Wiefels Wenn die Wiefelser einen Arbeitseinsatz ansetzen, dann ist tatsächlich fast das ganze Dorf auf den Beinen und macht mit: Rund 40 Erwachsene und 20 Kinder und Jugendliche haben am Sonnabend ordentlich was weggeschafft und im Rahmen von „Wangerland – Erde und Flut“ ihr Dorf verschönert.

Drei große Baustellen und einige kleine gibt es abzuarbeiten, erklärt Wolfram Sandmeier: So wurden die Dächer der Gerätehäuser der Obstgartengruppe und der Boßler am Sportplatz repariert und mit einem Überstand versehen, außerdem wurde gepflastert. Die Terrasse des Dorfgemeinschaftshauses soll ebenfalls ein Dach bekommen – dafür wurden Fundamente gegossen. Weitere Fundamente wurden für neue Holzschilder gegossen, die etwa auf den „Knutschpadd“ hinweisen. Parallel zu diesen Arbeiten pflanzten die Wiefelser Jugendlichen entlang der L 808 etwa 2500 Blumenzwiebeln. Geplant ist, auf dem Grünstreifen entlang der Hauptstraße auch noch Obstbäume zu setzen.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 
Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.