+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Neue Bundesregierung
SPD, Grüne und FDP haben Koalitionsvertrag unterzeichnet – die wichtigsten Vorhaben

Accum Zeitungen und Zigaretten, Kaffee und Brötchen, Getränke und Knabberkram, Süßigkeiten und Eis am Stiel: Accum hat wieder einen Kiosk und die Accumer nach fast einem Jahr ohne Laden im Ort wieder ein Geschäft, das sie zumindest mit den wichtigen kleinen Dingen des täglichen Bedarfs versorgt. Susanne Theilen hat den Kiosk unter dem Namen „Accumer Allerlei“ vor wenigen Tagen eröffnet. Der gute Zuspruch der ersten Tage macht ihr Mut, dass sie sich richtig entschieden hat.

Susanne Theilen kommt aus dem benachbarten Heidmühle, ist gelernte Verkäuferin und hat zuletzt 16 Jahre lang in einem großen Baumarkt gearbeitet. „Ich wollte mich verändern und etwas Neues ausprobieren.“ Mit dem Kiosk habe sie schon länger geliebäugelt. Eine Freundin, die ein Geschäft in Sande betreibt, machte ihr Mut: „Nimm den Kiosk in Accum. Da fehlt der so dringend.“

Der Kiosk, den zuletzt Leo Keuchel betrieb, war seit Ende 2015 geschlossen. Der kleine Laden ist gemütlich altmodisch eingerichtet. „Ich will ja nicht mit einem großen Schuldenberg starten“, sagt Susanne Theilen. Was das Sortiment angeht, will die selbstständige Kauffrau so gut es geht auf die Wünsche der Kunden eingehen. Bei den Süßigkeiten wird noch nachgelegt, ebenso bei den Tabakwaren. Hunde- und Katzentrockenfutter und saisonale Artikel sollen ebenfalls noch ins Programm.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Vor allem am frühen Morgen sei der Zuspruch gut. Zu den Kunden gehörten auch die Senioren des Accumer Alten- und Pflegeheims, die sich beim Spaziergang gern etwas zu naschen kaufen, freut sich die Kiosk-Betreiberin. „Letztlich entscheidet aber der Umsatz, wie lange ich bleibe“, sagt Susanne Theilen.

Ihr Kiosk ist montags bis freitags von 6 bis 19 Uhr sowie samstags und sonntags von 8 bis 19 Uhr geöffnet. Zwei Aushilfen hat sie engagiert, die ihr stundenweise zur Hand gehen.

Oliver Braun Redakteur / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.