Das Motto der Wandergruppe des TuS Zetel lautet „Gesund durch Bewegung“. Jeden Sonnabend geht es um 14 Uhr an der Hasenweide los. Unter der Leitung der Wanderwartinnen Gerlinde Erdmann für die zehn Kilometer Gruppe und Marlis Jauch für die fünf Kilometer Gruppe führen die Strecken durch den Neuenburger Urwald und in die Umgebung. Bereits seit 44 Jahren nimmt Marianne Munderloh daran teil. Ihr gefällt es, regelmäßig unterwegs zu sein „Da habe ich Gemeinschaft, komme mal unters Volk und kann plaudern“, meinte die rüstige Seniorin. Jetzt ehrte der TuS Vorsitzende Gerold Wilksen die Teilnehmerinnen und den Teilnehmer an den Wanderungen für die erreichten 50 beziehungsweise 100 Kilometer während eines Grillfestes im Freibad Zetel mit einer Urkunde. Darüber freuen sich Traute Claußen, Elisabeth Eckhardt, Bärbel Erdmann, Helga Galle, Gisela Hinrichs, Lisa Onken, Monika Seifert, Henny Hoheisel, Marianne Neumann, Ingrid Reins, Rosemarie Zunker, Rita Lotto, Hannelore Sauer, Waltraud Heidkämper, Marlene Jansen, Marlis Jauch, Elisabeth Wolny, Helga Matußek, Almuth Schröder, Hannelore Tebben, Gerlinde Erdmann, Gudrun Doepke, Edith Wittler, Gerda Behrens, Elisabeth Bitter, Helga Ziergiebel, Karin Müller, Ine Knöß, Eberhard Brumm, Ilse Karnau, Brigitte Tetzlaff, Waltraud Schelling, Karin Waldmann und Marianne Munderloh.

Bei den Internationalen Deutschen Meisterschaften im Unicycle-Rennen waren in Schönberg/Mark in Brandenburg auch wieder Starter aus Grabstede dabei. Kai Weerts kam mit dem „Friesenfighter Monster“ in der schweren Klasse auf den ausgezeichneten dritten Rang unter 40 Teilnehmern aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz. Ebenfalls den dritten Rang belegte Panne mit dem „Friesenfighter Rosti“ in der Klasse bis 200 Kubikzentimeter Hubraum. Nach Auskunft von Teammanager Arndt Weerts war die Leistungsdichte in der Spitze sehr eng; der französische Sieger brauchte mit seinem Einrad-Motorrad über die klassischen 30 Meter 2,56 Sekunden, Kai Weerts 2,69 Sekunden. Über die guten Ergebnisse des Teams freute sich nach der Rückkehr aus Brandenburg auch die Heimmannschaft mit Jeldrik, Oliver, Linus und Berenike Trahms.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.