Betrifft: Kommunalwahl, „Zukunft Varel nun stärkste Kraft“, NWZ  vom 12. September

Mit welcher Erwartungshaltung sind die Vorsitzenden der Fraktionen in die Kommunalwahl gegangen? „Für mich ist es ein völlig überraschender Wahlausgang“ (Jürgen Bruns). „Es ist wichtig, dass wir das Ergebnis analysieren“ (Hergen Eilers).

Wer die Unterschriften von über 4600 Bürgern in die Tonne wirft, wer die über 100 Einwendungen zur Bebauung in Dangast lapidar zur Kenntnis nimmt, wer Gutachten bestellt, bezahlt, um sie dann zu ignorieren, wer Konzepte beschließt um sie zu verwässern, wer die Warnungen der Kaufmannschaft und der IHK in den Wind schlägt, wer den Schlossplatz und die Schützenwiese nach eigenem Gutdünken umgestaltet und dann glaubt, der Wähler akzeptiert diese Vorgehensweisen, liegt erwiesenermaßen falsch.

Eckard Kröner, Varel

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.