Der Vorstand der Kinderkrippe Flohkiste an der Osterstraße 13 in Varel hat sich wieder großzügig gezeigt. Silke von Waaden, Marion Groß, Gitta Neumann und Manuela Frerichs verteilten am Wochenende Schecks in einer Gesamthöhe von 3100 Euro an Kindergärten, Vereine und Schulen. Die Spendensumme stammt aus dem Erlös der 20. Kinderkleiderbörse in der Weberei, wo 130 Helferinnen und Helfer an zwei Tagen in mehreren Schichten Kleidung und Spielzeug verkauften. Daniela Winkler vom Förderverein der Grundschule Obenstrohe freute sich über 300 Euro für die Ausstattung des Bauwagens. Der Förderverein der Grundschule Langendamm erhielt ebenso 300 Euro wie der Förderverein der Vareler Grundschule am Schlossplatz. Schulleiterin Miriam Engels-Isigwe und Ilka Vogt vom Förderverein wollen die Spende für ein Gewächshaus der Arbeitsgemeinschaft Garten verwenden. 300 Euro erhielt auch der Reitverein PSV Bockhorn. Vorsitzender Edmund Neumann will das Geld für die Voltigiergruppe einsetzen. Über 400 Euro freute sich der Waldorfkindergarten in Varel. Flohkisten-Leiterin Ilona Fischbeck erhielt 1500 Euro, das in ein Gartenhäuschen und ein neues Sofa investiert werden soll. Die nächste Kinderkleiderbörse findet am 4. Oktober statt.

Im Amt bestätigt wurden jetzt Kreishandwerksmeister Ewald Peters und der Vorstand der Kreishandwerkerschaft Jade. Im vergangenen Jahr hatte Ewald Peters das Ehrenamt des Kreishandwerksmeisters von Eckhard Stein übernommen, der zeitgleich das Amt des Vizepräsidenten bei der Handwerkskammer Oldenburg übernommen hatte. Alle Vorstandsmitglieder wurden in ihrem Amt einstimmig wiedergewählt. Dazu gehören neben Ewald Peters sein Stellvertreter Harry Kirschner (Obermeister der Elektroinnung Jade), Stephan Siemens (Obermeister Bäcker-Innung Jade), Rainer Padtberg (Delegierter der Maler-Innung Jade), Werner Magnus (Obermeister der Karosserie- und Fahrzeugbauer Innung), Dirk Brumund (Obermeister der Innung des Bauhandwerks Friesland).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Auf der Obermeisterversammlung wurden besonders begrüßt der neue Obermeister der Maler- und Lackierer Innung Jade, Thomas Jacobs, sowie sein Stellvertreter Tim Bratzke, beide aus Wilhelmshaven. Neuer stellvertretender Obermeister bei den Friseuren ist Rolf Brandt, Sillenstede. Gemeinsam vertreten sie als Team die Interessen des örtlichen Handwerks.

Ilse Bullmahn war der Auslöser für ein kurzfristig organisiertes Klassentreffen des Abgangsjahrgangs 1975 der Hauptschule Obenstrohe. Ilse Bullmahn, geborene Biefel, ist vor 20 Jahren „der Liebe wegen“ nach Australien ausgewandert. Alle paar Jahre kommt sie nach Varel, um Familie und Freunde zu besuchen. Jetzt war es wieder soweit, und davon erfuhren Ulrich Tobias und Karina Eberling, die innerhalb weniger Tage das Treffen am Sonnabend organisierten. Von den ehemals 36 Schülerinnen und Schüler konnten nicht alle teilnehmen. Das letzte Klassentreffen liegt 30 Jahre zurück und so war die Freude des Wiedersehens groß. Mittlerweile sind allerdings schon zwei Mitschüler verstorben.

Der ehemalige Klassenlehrer Jürgen Plorin hatte mit dieser Klasse so einige Schwierigkeiten, die meisten Jugendlichen rauchten heimlich, Lehrer wurden auch schon mal mit nassen Schwämmen beworfen oder ab und zu wurden Türklinken mit Zahnpasta beschmiert, erinnerten sich die Schüler. In den ersten Schuljahren gab es als Strafe manchmal noch Hiebe mit dem Rohrstock, später musste man nachsitzen. „Das hatten wir alles aus Jux und Dollerei gemacht“, sagten die Teilnehmer des Treffens, die sich auch an die Klassenfahrten und erste Liebschaften erinnerten und einen schönen Abend in der Gaststätte Burg Hohenzollern verbrachten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.