Die stolze Summe von 3000 Euro hat der Präsident des Service-Clubs Round Table Jever, Jens Wilken, jetzt an sechs Kindergärten aus dem Jeverland verteilt. Das Geld stammt aus dem Erlös des „Gastronomischen Abends“, den die Round Tabler gemeinsam mit Küchenmeister Heino K. Meyer Anfang Februar im Haus der Getreuen veranstaltet hatten. Dabei hatten Round-Table-Mitglieder in der Küche ausgeholfen und unter der fachkundigen Anleitung von Stefanie Radzuweit die Bedienung der rund 100 Gäste übernommen. Jeweils 500 Euro gingen an den ev. Kindergarten Heidmühle für den Ausbau des Dachgeschosses, an den

Kindergarten Hooksiel für die Gestaltung der Außenanlagen, an den Kindergarten Moorwarfen für das Projekt „Rollerführerschein“, an den Kindergarten Sandelermöns für die vorschulische Bildung, an den Waldkindergarten Lindenallee für die Außenanlagen und an den Kindergarten Glarumer Mäuseland für ein Theaterprojekt.

Mit 5500 Euro unterstützt der Förderverein der Werkstatt für behinderte Menschen (WfbM) in Jever die Einrichtung im Gewerbegebiet. Das Geld soll in die Ausstattung des neuen Erweiterungsbaus investiert werden. Für die Scheckübergabe an Werkstattleiter Lothar Steinbach nutzten Mareike Nöth, Hildegard Nöth und Manfred Lempa vom Förderverein das Grünkohlessen der Mitarbeiter im Schützenhof Jever. Rund 200 Gäste genossen dort das friesische Nationalgericht. Für Unterhaltung und Tanzmusik sorgten ein DJ sowie die

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Sportakrobaten des VfL Wilhelmshaven.

Mit einer Stiftung will Dr. Falko Oellrich (ovales Bild, 2. v. li.) den Förderverein der Bibliothek des Mariengymnasiums dauerhaft unterstützen (die NWZ berichte). Dr. Uwe Rüttgers (li.) von der Jade-Wirtschaftsraum Regionalstiftung, Schulleiterin Dorothe Levin (Mitte) sowie Heide Ilchmann und Enno Schönbohm vom Förderverein haben sich dafür jetzt bei Oellrich bedankt, weil die feste Ausschüttung ein hohes Maß an Planungssicherheit bedeute. Die Bibliothek beherbergt Jahrhunderte alte aber auch restaurierungsbedürftige Schätze, um die sich laut

Ilchmann manches Museum reißen würde.

Der Angelverein Jever hat auf seiner Hauptversammlung viele treue Mitglieder geehrt. Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden Dieter Adden, Fritz Ahlers, Jens Baumann, Ulrich Burmann, Kurt Dambeck, Dietmar Fischer, Ernst-August Fischer, Heiko Folkers, Michael Folkers, Onno Folkers, Olaf Frerichs, Prof. Dr. Günter Hamann, Norbert Hehenberger,

Karl Heitzmann, Peter Herrmann, Joachim Hoffmann, Ingo Janssen, Jan Janssen, Jörg Janssen-Schlieker, Ralf Jeddeloh, Alfred Lincke, Adolf Obrikat, Tim Oncken, Stephan Polter, Manfred Rieckmann, Günter Rieken, Lothar Röder, Reinhold Röttger,

Detlef Steenker, Peter Toben, Heiko Ulrichs, Uwe Waschewski, Holger Weerts, Fritz Weiss und Axel Will geehrt. Bereits seit 40 Jahren dabei sind Enno Adden, Gerold Bohlsen, Helmut Brökemeier, Wübbo Büschenfeldt, Egon Drieling, Karl-Heinz Eilers, Lothar Harms, Gerd Janssen, Rolf Janssen

, Bernhard de Jonge, Wilfried Knebel, Holger Kohls, Hans-Joachim König und Heinrich Rickerts. Auf eine 50-jährige Mitgliedschaft blicken Erwin Glaubitz, Fritz Hinrichs, Edmund Möllmann und Johann Windels zurück. Die neue Jugendangelkönigin heißt Christina Gawenda, der Angelkönig der Erwachsenen ist Detlef Petermann. Beide erhielten die Ehrenkette vom scheidenden Vorsitzenden Heino van Freeden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.