Seit 25 Jahren ist Eva Schmidt im Turnverein Bockhorn dabei, den sie auch als Übungsleiterin sehr unterstützt. Dafür wurde sie jetzt mit einer Ehrenurkunde vom Vorstand mit Anke Rull, Doris Wilken und Ingrid Dierks ausgezeichnet. Anlass war die Weihnachtsfeier im „Hotel Hornbüssel“, die unter den Mitgliedern wieder großes Interesse fand.

Die Friedeburger Bürgermeisterin Karin Emmelmann (bis 31. Oktober 2014) hat anlässlich ihrer Verabschiedung ausdrücklich darum gebeten, anstelle von etwaigen Abschiedsgeschenken eine Spende zugunsten des Fördervereins der Schule „Altes Amt Friedeburg“ oder des Hospizdienstes für den Landkreis Wittmund e.V. zu überreichen. Das haben viele Bürger, die Karin Emmelmann nach acht Jahren aus dem Amt verabschiedeten, auch getan. „Beide Vereine kümmern sich ehrenamtlich, mit viel Herz und sehr engagiert und erfolgreich um alte, kranke, gesunde Frauen und Männer, Mädchen und Jungen“, sagte Emmelmann bei der Spendenübergabe, die jetzt stattfand. Die Arbeit der Vereine verdiene Anerkennung und Respekt. Die Vereine benötigten Geld für die Aus- und Fortbildung von Hospizhelfern, Material, Fahrtkosten und Schulprojekte. 6466,22 Euro waren zusammengekommen, die zu gleichen Teilen an die beiden Vereine überreicht wurde: Jeder bekam 3233,11 Euro. Darüber freuten sich Sandra Eiben (Förderverein), Stefan Willms (Schulleiter der Schule Altes Amt Friedeburg), Silke Specht (Förderverein), Renate Esser, Ihno Redelfs und Erika Ihnken (alle Hospizdienst). Karin Emmelmann hatte 2006 als Unabhängige für das Bürgermeisteramt kandidiert und im ersten Wahlgang die Mehrheit erreicht. Auf eine erneute Kandidatur hatte sie verzichtet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.