E

ine Ausstellung mit Porträtfotos von Hundertjährigen haben Zetels Bürgermeister Heiner Lauxtermann und Filialleiter Eckhard Lammers nun in der Raiffeisen-Volksbank-Filiale in Zetel eröffnet. Die Bilder stammen von der Hobbyfotografin Waltraud Schmäing. Sie fotografiert Gesichter von über Hundertjährigen. Die Damen und Herren sind in der Region bekannt, denn sie stammen alle aus Varel, Langendamm, Zetel sowie aus Augustfehn. Die Idee entstand bei ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit im St.-Martins-Heim in Zetel. „Diese Menschen haben Lebenserfahrung von bis zu 106 Jahren gesammelt, und diese Gesichter erzählen Geschichten“, sagt Waltraud Schmäing. „Wir freuen uns, dass Frau Schmäing ihre Bilder in unserer Bank präsentiert“, so der Filialleiter Eckhard Lammers. Zur Eröffnung der Bilderausstellung waren neben Bürgermeister Heiner Lauxtermann auch Vertreter der Diakonie Varel und des St.-Martins-Heims gekommen. Vier Wochen lang sind die Bilder zu sehen.

Die Gewinner der Aktionen bei den Schautagen der Firma Traba in Wiesmoor stehen fest. Fast 1000 Besucher hatten mitgemacht und versucht, die Anzahl der Holzstäbchen in einem großen Glaskasten zu schätzen. Das richtige Ergebnis hatte Harald Trauernicht aus Großefehn geschätzt und hat somit den Hauptpreis, einen Warengutschein im Wert von 1000 Euro gewonnen. Georg Alexander aus Schortens landete auf dem zweiten Platz und gewann den Warengutschein im Wert von 500 Euro. Und über den dritten Platz freute sich Marianne Onnecken aus Timmel. Sie gewann einen Warengutschein im Wert von 250€. Zur Übergabe der Gutscheine hatte Tatjana Schäfer von der Firma Traba geladen.

Trabas Gesellschafter Dieter Tjarks und Fred Lübben sowie Geschäftsführer Alfred Rademacher und Simon Burgemeister freuen sich über den großen Erfolg der Schautage, zu denen mehr als 3000 Besucher nach Wiesmoor gekommen waren.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.