Wangerooge Zu ihrem 20. Schützenfest konnten die Wangerooger Schützen rund 300 Gastschützen auf der Insel begrüßen, darunter Schützen aus dem Oldenburger Land, Ostwestfalen, Sauer- und Siegerland sowie aus der Wesermarsch.

Am Samstagmorgen zogen etwa 270 Teilnehmer hinter der Schützenkapelle und Schützenkönig Falk Wichmann durch das gesamte Insel-Dorf zur Dünenhalle zum Königsempfang.

Begleitet wurde der Tross beim Umzug von Feuerwehr und Polizei, auch eine Delegation der taktischen Luftwaffengruppe „Richthofen“ aus Wittmund war dabei. Und selbst vierbeinige Begleiter waren uniformiert

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Am Abend fand in der Dünenhalle mit rund 450 Teilnehmern der Schützenball statt, die Wangerooger Schützen freuten sich auch über den Besuch zahlreicher Insulaner und Gäste. Für den Ball hatten die Schützen ein buntes Programm und zum ersten Mal eine Tombola organisiert.

Im Rahmen des Festballs fand auch die Proklamation des Königshauses und die Verleihung der Betriebspokale statt.

Neuer Wangerooger Schützenkönig ist Präsident Falk Wichmann. Er wird den Verein im Schützenjahr repräsentieren. Sein Adjutant ist André Seewald, Jungschützenkönig ist Reent Stumpf, Adjutantin wurde Elke Rensing, Beste Dame Irmi Grobe und Bester Mann Holger Spitzer.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.