Auch in diesem Jahr zeigt sich der Himmel wieder bunt am Inselstrand von Wangerooge – besonderer Hingucker: Der riesige Pottwal, der durchs Himmelblau schwamm. Das traditionelle Drachen- und Familienfest ließ nicht nur Kinderaugen strahlen, auch Erwachsene sind beeindruckt von den immer wieder neuen kreativen Ideen der Veranstalter. Neben Bienen, Schlümpfen, Schneewittchen und den sieben Zwerge eroberten auch der Pottwal, Quallen und Echsen den Himmel über dem Bade- und Burgenstrand. Mehrmals am Tag haben die Drachen gespuckt, aber kein Feuer – zur Freude der Familien regnete es Süßigkeiten und Kuscheltiere am Platz am Meer. Absoluter Höhepunkt war wieder die Drachennachtflugshow am ersten Festtag. Bei Dämmerung zog es die Zuschauer auf den Platz am Meer, um sich die beleuchtenden Drachen anzusehen. Passend zur musikalischen Begleitung tanzten die leuchtenden Kreationen über den Himmel.BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.