Ich bin so frei!“ lautet das Motto des ökumenischen Pfingstgottesdienstes in Dangast. Er wird vom ökumenischen Arbeitskreis, in dem die katholische Kirchengemeinde, die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde und die evangelisch-freikirchliche Gemeinde beteiligt sind, gestaltet. Die Predigt hält Pastor Peter Löffel von der evangelisch-lutherischen Gemeinde Dangastermoor. Der Vareler Posaunenchor unter der Leitung von Michael Karußeit wird den Gottesdienst musikalisch umrahmen und den Gemeindegesang begleiten. Der Gottesdienst findet statt am Pfingstmontag, 20. Mai, ab 11 Uhr in der Kuranlage Deichhörn – bei gutem Wetter unter freiem Himmel, sonst im Kursaal. Zu diesem Gottesdienst sind alle Interessierten eingeladen.

Einen Kindernachmittag hat jetzt Jugendleiterin Christa Popken vom Rasse- und Ziergeflügelzuchtverein Varel veranstaltet. Die Kinder, die am Malwettbewerb anlässlich der Frieslandschau teilgenommen hatten, waren eingeladen und haben auch ihre Eltern und Großeltern mitgebracht. Ernst und Jantje Eims hatten die Bilder bewertet. Für ihre Bilder mit Urkunden und Überraschungsgeschenken ausgezeichnet wurden Lena-Sophie und Jasmin Komander, Leonie zum Brook, Laura und Marlon Lange, Alicya Steinringer, Lea-Sophie und Tobias Meyer, Yasmin und Sarah-Marika Borchers, Jason Uhre, Maja Wernicke, Jonas Büsing, Florian Rosenberg, Niclas-Marcel, Jonas-Mika, Fabius und Jorden-Leland Popken. Für ihre Unterstützung dankte Christa Popken zudem Meike Barre, Silvia Meyer und Heinz Popken.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Bereits vor zwei Jahren hatte Marita Hofmeister mit einem Los der Raiffeisen-Volksbank Varel-Nordenham beim VR-Gewinnsparen einen kleinen Geldbetrag gewonnen. Die Monatsziehung im April dieses Jahres bescherte ihr nun wieder einen Geldsegen. Diesmal freute sie sich über eine Summe in Höhe von 1000 Euro. Mit einem Blumenstrauß bedankte sich Filialleiter Jan Apken für die Treue beim VR-Gewinnsparen und gratulierte Marita Hofmeister zu dem tollen Gewinn.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.