Planungen für Zeteler Markt

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Zetel Die Gemeinde Zetel lädt zur öffentlichen Sitzung des Marktausschusses am Dienstag, 11. September, ein. Beginn ist um 18 Uhr im Rathaus der Gemeinde Zetel. Auf der Tagesordnung steht ein Sachstandsbericht zum Zeteler Markt: Die Planungen sind im vollen Gange. Marktmeister Olaf Oetken stellt den Programmablauf und die Gestaltung des Marktgeländes vor. Der Zeteler Markt findet vom 10. bis 12. November und am 14. November statt.

Weitere Themen des Ausschusses sind ein Rückblick auf den Neuenburger Markt dieses Jahres und ein Rückblick auf den Zeteler Markt vergangenen Jahres. Außerdem sprechen die Politiker über den Neuenburger Wochenmarkt, der seit dem Frühjahr jeden Freitagvormittag auf dem Dörpplatz stattfindet. Es gibt bei der Sitzung eine Einwohnerfragestunde.

Das könnte Sie auch interessieren