Bockhorn Zur ersten Mitgliederversammlung nach der Wahl haben sich die Politiker der Bockhorner SPD getroffen. Die neue Fraktion hatte sich in der vergangenen Woche konstituiert. Mit dem Fraktionsvorsitzenden Johann Helmerichs, dem Fraktionssprecher Christian Bergfeld, Schriftführer Matthias Ihmels, Diedrich Loers und Horst Hoffschnieder geht die Fraktion in die neue Wahlperiode.

Bis jetzt steht nur fest, dass Johann Helmerichs in den Verwaltungsausschuss aufrückt und Christian Bergfeld sein Vertreter wird. So wie es aussieht, wird die SPD keine Gruppe mit den anderen Parteien beziehungsweise Wählergemeinschaften bilden. Das traf auch die Zustimmung der Versammlung. Die Besetzung der Fachausschüsse wird auf der ersten Ratssitzung vorgenommen.

Ferner wurden drei Mitglieder für ihre lange Mitgliedschaft geehrt: Wilma Helmerichs und Friedhelm Franzen sind seit zehn Jahren, Heidrun Gerdes seit 25 Jahren Mitglieder in der SPD. Die folgende Wahl des Delegierten für die Kreisdelegiertenkonferenz zur Bundestagswahl 2017 und des Stellvertreters war einstimmig. Bernd Rass ist Delegierter, Martina Janßen-Oetken Stellvertreterin. Bernd Rass wurde auch zum Vertreter des Vorstandes in beratender Funktion für die Fraktion gewählt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Mitglieder sprachen auch über die Situation des Ortsvereins. Zukünftig werde im Ortsverein nach den Richtlinien für die Tätigkeit der SPD-Fraktionen in Gemeinden im Bezirk Weser-Ems verfahren. Die Planung der Vereinsarbeit werde von einer Arbeitsgemeinschaft unterstützt. Es soll mehr regelmäßige Veranstaltungen geben.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.