Schortens In Sachen Gleichberechtigung setzt Schortens bei der diesjährigen Wahl der Mühlenkönigin im Rahmen des Stadtfests Zeichen: Als charmanter Blickfang an der Seite von Bürgermeister Gerhard Böhling kann jetzt Dennis Harms auftreten. Der 25-jährige Jeveraner wurde am Samstagnachmittag unter großem Beifall eines begeisterten und verständlicherweise mehrheitlich weiblichen Publikums zum ersten Schortenser Mühlenprinzen gewählt.

Der sympathische gelernte Gärtner hatte kurz vor Ende der Bewerbungsfrist seine Kandidatur bei Stadtmarketingleiterin Heide Schröder-Ward abgegeben. Die stellvertretende Bürgermeisterin Anne Bödecker legte Prinz Dennis die Schärpe um. Mühlenkönigin wurde die angehende Grundschullehrerin Tomke Ostendorf (24) aus Schortens.

Die beiden unterlegenen Kandidatinnen Annika Schmidt (27) aus Jever und die 18-jährige Schortenserin Saskia Rosenhövel konnten aber durchaus auf eine beachtliche Fangemeinde direkt vor der Bühne verweisen; natürlich war ihnen eine kleine Enttäuschung anzumerken.

Galant und einfühlsam wurde Moderator und DJ Matthias Held allen gerecht. Allein die Jury, bestehend aus Bürgermeister Gerhard Böhling, der vorjährigen Mühlenkönigin Lisa Grimmig, stv. Bürgermeisterin Anne Bödecker und Charly Kowollik, Buspulling-Kapitän 2017, und zusammen mit Astrid Sagehorn Sponsoren des Stadtfests, hatten anders entschieden. Neben dem Bürgermeister gehörten sie zu den ersten Gratulanten. Mit dabei waren Gast-Königshäuser – Kerstin Lighart, seit Mai amtierende Mühlenkönigin aus Varel, und aus Friedeburg Burgfräulein Kjara Sophie Schlarmann mit ihrer Hofdame Nadja Linnik; es war ihr erster offizieller Auftritt.

-> Schortens, Seite 29

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

NWZONLINE-NEWSLETTER

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten.
Meine E-Mail wird nur zu diesem Zweck verwendet.
Einwilligung jederzeit wider­rufbar, Abmeldelink in jeder E-Mail. Die Datenschutz­erklärung habe ich zur Kenntnis genommen.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.