Flüchtlinge
Fest der Begegnung mit Migranten

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Schortens Die Schortenser Integrationslotsen haben im Januar 2016 einen Verein gegründet, die Integrationslotsengemeinschaft Schortens (ILGS), um allen in Schortens ansässigen Migranten bei der Eingewöhnung in ein für sie völlig neues Leben zur Seite zu stehen. Die Schortenser sehen ihre neuen Mitbürger im alltäglichen Leben beim Einkaufen, beim Arzt oder wenn sie ihre Kinder zum Kindergarten oder in die Schule begleiten. Jetzt haben sie die Gelegenheit, diese Neubürger näher kennenzulernen.

Am Samstag, 8. September, feiert die Integrationslotsengemeinschaft Schortens zusammen mit den Menschen, die aus vielen Krisengebieten der Welt geflüchtet sind, ein Sommerfest. Dazu lädt die ILGS die Schortenser und auch alle anderen ein. Treffpunkt ist von 11 bis 17 Uhr auf dem Hunt­steertgelände, wo alle Teilnehmer gemeinsam essen, trinken, spielen und musizieren wollen. Dort haben die Besucher natürlich auch Gelegenheit, mit den Lotsen und ihren Schützlingen ins Gespräch zu kommen und Informationen von den Geflüchteten und über die Arbeit als Integrationslotsen aus erster Hand zu erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren