UPJEVER UPJEVER - Um 12.27 Uhr setzt der Tornado mit der taktischen Nummer „43+97“ kurz auf, startet nocheinmal durch, zieht eine Schleife und landet Punkt 12.30 Uhr sicher auf dem Fliegerhorst Upjever. Am Steuer der Maschine sitzt Oberst Thomas Reiter (46), der mit dem Übungsflug seine Tornado-Lizenz auffrischt. Der Flug ist aus zwei Gründen ein besonderer: Es ist der letzte Flug des Astronauten vor seiner Reise zur internationalen Raumstation ISS im Herbst. Und es ist sein letzter Flug im Jagdbombergeschwader 38 „Friesland“, das – wie berichtet – im Sommer aufgelöst wird.

Entsprechend groß war gestern das Interesse an Reiters Einsatz in Upjever. Nachdem er das Cockpit verlassen hatte, war er umringt von Kameras und Mikrofonen. Geduldig posierte der ehemalige Kommandeur der Fliegenden Gruppe des JaboG 38 vor seinem Flugzeug. Kommodore Oberst Axel Pohlmann überreichte ihm die Lizenz-Urkunde. Dann verließ Reiter nach altem Brauch in einer Sänfte den Hangar.

Gut zwei Stunden waren Reiter und Pohlmann unterwegs. Der Start hatte sich verzögert, weil aufgrund technischer Probleme mit der Kraftstoffzufuhr vor dem Start das Flugzeug gewechselt werden musste. Der Flug führte durch Regenschauer und Gewitter bis an die Nordspitze Dänemarks. Oberst Pohlmann saß als „Fluglehrer“ mit in der Maschine. „Doch das ist bei einem so guten Piloten wie Reiter eine reine Formalität“, sagte er.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

20 Stunden muss Reiter im Jahr fliegen, um seine Lizenz zu verlängern. Künftig wird er diese Übungsflüge in einem anderen Verband absolvieren. Das überschattete gestern den erfolgreichen Übungsflug. „Der Abschied von meiner fliegerischen Heimat fällt mir schwer“, sagte er.

panorama, s.8

Ulrich Schönborn Chefredakteur (ViSdP) / Chefredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.