SANDE Als selbstständige Architektin lebt Ruth Bohlke in Sande. Seit vier Jahren arbeitet sie zudem im Bauordnungsamt Wilhelmshaven. Für die SPD sitzt sie im neuen Rat der Gemeinde Sande.

„Seit meiner Jugend bin ich politisch interessiert, aber nicht parteipolitisch festgelegt“, sagt sie. Sie sei daran interessiert, nachhaltige Lösungen umzusetzen. Sie wolle Dinge bewegen und neue Ideen anschieben, etwa bei der Ortsgestaltung.

Eine weitere Motivation für ihre Kandidatur sei auch der Generationswechsel im Gemeinderat gewesen, bedingt durch das Ausscheiden mehrerer Mitglieder. „Das bietet die Chance, frischen Wind in den Gemeinderat zu bringen“, sagt die 44-Jährige.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Ihre Schwerpunkte setzt sie in den Bereichen Bauen, Planen, Wirtschaft und Tourismus auf der Grundlage einer ausgeglichenen Haushaltspolitik. Es geht ihr um die Förderung des Einzelhandels, eine Steigerung der Attraktivität Sandes und den Erhalt der Wohn- und Lebensqualität.

Seit 2001 sitzt sie im Beirat des Wirtschaftsförderungsvereins (WFV), seit 2007 ist sie Schriftführerin. Sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. „Im Kindergarten war ich Elternvertreterin und im Gemeindeelternrat“, berichtet sie.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.