Friesland „Alter ist, was wir daraus machen“. Dieses Motto, das Schortens‘ 60plus-Vorsitzende Renate Mögling in ihrem Grußwort an die Kreisdelegiertenkonferenz der SPD-Arbeitsgemeinschaft ansprach, kennzeichnet die Arbeit der Senioren-Gruppe der Partei wohl am besten. Sie sind ein Teil der Partei, aber immer offen auch für Nichtmitglieder, und sie engagieren sich in fast allen Politikfeldern.

Was der Kreisverband und die Ortsverbände im vergangenen Jahr unternommen haben, umriss der kommissarische Vorsitzende Manfred Salewski in seinem Jahresbericht. Natürlich diskutiert man auch die Wahlergebnisse und nimmt dazu Stellung. Aber auch ein Besuch bei einem Imker stand auf dem Programm, die Krankenpflegeschule in Varel wurde besichtigt und eine Diskussion mit den Jusos haben sie organisiert. Und im November gibt es Grund zu feiern: Die AG 60plus wird 25 Jahre alt.

Im Frühjahr musste die AG durch eine kleine Krise gehen. Die bisherige Vorsitzende trat von ihrem Amt zurück und aus der SPD aus. Hintergrund war die Zusammenlegung der SPD-Ortsvereine in Varel. Seitdem führt Manfred Salewski die AG kommissarisch. Jetzt stellten er und seine Stellvertreter Johann Wilhelm Peters und Helena Oldenettel sich regulär zur Wahl. Alle drei wurden von den 19 Delegierten einstimmig gewählt. Damit kann die Arbeit jetzt regulär weitergeführt werden.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.