Friesland Nach CDU, Grünen und SPD wird eine weitere Partei im Wahlkreis 26 Friesland-Wittmund-Wilhelmshaven mit einem Kandidaten zur Bundestagswahl antreten: Die AfD hat am Sonntag im Bürgerhaus Schortens Joachim Wundrak zum Kandidaten gekürt. Der 65-Jährige, Generalleutnant a. D. der Luftwaffe, ist Spitzenkandidat der AfD Niedersachsen.

26 der insgesamt 74-AfD-Mitglieder in Friesland, Wittmund und Wilhelmshaven nahmen an der Aufstellungsversammlung teil; 25 gaben Wundrak ihre Stimme.

Er wolle in den kommenden Wochen intensive Gespräche mit den Mitgliedern im Wahlkreis 26 führen, „um mit Themen in den Wahlkampf zu gehen, die den Bürgerinnen und Bürgern auf den Nägeln brennen“, kündigte Wundrak an. Zugleich räumte er ein, dass ihm der Wahlkreis noch unbekannt ist. Wundrak lebt am Steinhuder Meer.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Er trete dafür ein, dass die nationale Selbstbestimmung Deutschlands erhalten bleibt, sagte der Bundestagskandidat. Er stehe für eine Rückkehr zur sozialen Marktwirtschaft und auf die Basis der Verfassung. „In den vergangenen Jahren wurde jede Krise genutzt, um Deutschland als souveränen Nationalstaat abzubauen und auszubeuten“, sagte er: „Im Jahr 2021 sind die Grundrechte so radikal eingeschränkt wie nie zuvor.“

Melanie Hanz Agentur Hanz / Redaktion Jever
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.