SILLENSTEDE Seit 1985 ist Frerich Eilts Vorsitzender der Dorfgemeinschaft in Sillenstede, koordiniert dort die Interessen von mehr als 20 Vereinen und hat dabei stets das Wohl Sillenstedes im Auge. In wenigen Wochen wird der Landwirt im Ruhestand 70 Jahre alt. „Das ist wohl der richtige Zeitpunkt, um das Amt des Vorsitzenden in jüngere Hände zu geben“, kündigte Eilts auf der jüngsten Versammlung der Dorfgemeinschaft in der Gastwirtschaft Ohmstede an.

„Die Dorfgemeinschaft liegt in gutem Fahrwasser“, sagte Eilts, der kürzer treten möchte, um mehr Zeit für die Familie zu haben. Denn neben dem Vorsitz der Dorfgemeinschaft, die Eilts 1985 von Carl Gerhard Reents übernommen hatte und die er mit Unterbrechungen insgesamt 15 Jahre lang führte, ist Eilts seit mehr als 30 Jahren auch Mitglied im örtlichen Gemeindekirchenrat und außerdem im Gesangverein, im Schützenverein und im Brunnenverein aktiv. Zudem habe er zwölf Jahre lang dem Landvolk vorgestanden und war 24 Jahre lang Mitglied des Schortenser Gemeinderates.

„Ich finde, dass sollte genügen“, sagte Eilts im Gespräch mit der NWZ. Er wolle nun kürzer treten und sich nur noch als normales Vereinsmitglied in die Arbeit einbringen. Auf der Jahreshauptversammlung der Dorfgemeinschaft am 16. Oktober wolle er sein Amt als Vorsitzender zur Verfügung stellen und den Platz frei machen für einen Generationswechsel. Er habe schon mögliche Kandidaten für seine Nachfolge im Blick, „doch mit denen muss ich noch reden.“

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Neben dem Rückzug von Eilts werden wohl weitere Personalien für eine Verjüngung des Vorstands sorgen: Denn auch der zweite Vorsitzende, Volkhard Cordsen, hat mitgeteilt, sein Amt zur Verfügung stellen zu wollen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.