SILLENSTEDE Sillenstede und besonders die Mitglieder des Schützenvereins können weiterhin ihrem König Christian huldigen. Nach Christian Mattew folgt Christian Drossel in diesem wichtigsten Amt im Schützenverein. Der Amtswechsel erfolgte zum Höhepunkt des Schützenfests am Sonnabend mit der traditionellen Proklamation vor dem Alten Rathaus. Voraufgegangen war ein spannender Schießwettbewerb.

Die Schützen wurden sofort nach Abschluss der Ausscheidung vom Trommler- und Pfeifercorps und dem Musikzug abgeholt und im ersten Festzug durchs Dorf geleitet. Vor dem Alten Rathaus hatte sich bereits eine große Zahl Zuschauer eingefunden, um den Amtswechsel mitzuerleben. König Christian Mattew musste hier nach einem letzten Abschreiten der Front der Schützen und Spielleute abtreten.

Letztes Fest seiner Art

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Sillenstede feiert und wartet gespannt auf das neue Königshaus“, sagte Präsident Matthias Busch, dann rief er Christian Drossel zum neuen Schützenkönig aus. Adjutant ist Reinhard Hahn. Zudem wurde in Hartwig Schröder ein neuer Schützenkaiser ins Amt eingeführt. Dann formierte sich der Festzug wieder und es ging zurück zum Festplatz auf dem Arthur-Eden-Platz. Hier warteten die Gäste bereits gespannt auf die neuen Majestäten.

Busch begrüßte Abordnungen der Schützenvereine aus dem Jeverland und aus Wilhelmshaven, Vertreter der örtlichen Vereine sowie Freunde und Förderer. Diese sind für den Verein sehr wichtig, denn es fällt den Traditionsvereinen schwer, immer noch jährlich ein Zeltfest auszurichten. So ist das Sillensteder Schützenfest das letzte große seiner Art von einstmals vielen solchen Festen im Jeverland. Dazu tragen die treuen Schützen bei. Einer von ihnen ist Frerich Eilts, der für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt wurde.

Unterstützt wird der Schützenverein aber auch aus der Bevölkerung, was durch das jährliche Bürgerkönigs- und Pokalschießen zum Ausdruck kommt. Hier gab es ebenfalls neue Majestäten: Neues Bürgerkönigspaar sind Gerd Thomßen und Ulla Stücker. Das Kaiserpaar bilden Christian Stefan und Annegret Haase.

Schon am Vorabend hatte man das Fest mit einer Disco-Fete eingeleitet. Für einige Teilnehmer soll es eine lange Nacht geworden sein.

30 Ringe geschossen

Die Sillensteder Dorfjugend hatte am Sonnabendnachmittag ihren großen Auftritt. Das Jugendschützenfest ist mit seiner 195-jährigen Geschichte nur wenig jünger als das Schützenfest der Erwachsenen. Es waren 65 Jungen und Mädchen dazu angetreten, eine für die Ferienzeit beachtliche Beteiligung, stellte Organisator Wolfgang Tammen fest. Die Helfer mussten bei der Auswertung wieder eine große Zahl von Scheiben begutachten und stellten Spitzenergebnisse fest.

Mit dem jeweils bestmöglichen Ergebnis von 30 Ringen haben Jannik Droste und Lara Munderloh das Amt des Königs bzw. der Königin erreicht. Vizepaar mit einem fast gleich guten Ergebnis wurden Marvin Schütte und Ilka Hartmann. Dazu gab es wieder ein umfangreiches Gefolge aus allen Jahrgängen der Kinder aus dem Kirchspiel. Neben Zeichen der neuen Würden gab es für die kleinen Majestäten Erinnerungspokale und Geschenke.

Kein Kind ging leer aus: Kleine Präsente verteilte Ute Horstmann an alle Kinder. Den Dank an viele Helfer und Förderer, die diese Veranstaltung erst möglich machen, brachte Wolfgang Tammen zum Ausdruck, der mit dem bisherigen Schützenkönig Christian Mattew die Proklamation vornahm.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.