MOORWARFEN Etwas mehr Resonanz hatte sich Moorwarfens Dorfsprecherin Helga Mayerhofer für die Herbstversammlung der Dorfgemeinschaft gewünscht, die jetzt im „Old Schoolhus“ stattfand.

In ihrem Bericht ließ sie Veranstaltungen in der Zeit von Februar bis Oktober Revue passieren, darunter das 39. Besenwerfen zwischen den KBV „Lat em loopen“ und dem Bürgerverein Jever, das Aufstellen des Maibaums, das neue Bushaltehäuschen und das 14. Dorffest am 9. und 10. Juni mit den Auftritten der „Moorwarfer Schrumpfgermannen“ und der Gymnastikgruppe, der Kindergartenkinder und der Turnkinder. Für die Organisatoren sei alles gut gelaufen. Ein besonderes Dankeschön richtete die Dorfsprecherin an Hannelore und Alfred Lübben für die Blumenpflege vor dem „Old Schoolhus“, an Annegret und Günter Mense für die Bewirtung bei den „Klönsnacks“ und an Hans-Günther Pietruschka für die Restaurierungsarbeiten an den Weihnachts- und Märchenfiguren, die im Dorf aufgestellt werdfen.

In den nächsten Wochen und Monaten sind wieder etliche Arbeitseinsätze und Veranstaltungen geplant.

Am Donnerstag, 29. November, soll der Platz vor dem „Old Schoolhus“ gereinigt und hergerichtet werden. Die Figuren sollen am Freitag, 30. November, aufgestellt werden, Treffen der freiwilligen Helfer ist um 14 Uhr beim „Old Schoolhus“. Um 18 Uhr wird die Weihnachtsbeleuchtung entlang des Moorwarfer Gastweges eingeschaltet. Am Sonntag, 2. Dezember, findet der 15. Weihnachtsmarkt statt.

Der 15. Neujahrsempfang der Dorfgemeinschaft ist auf Sonnabend, 5. Januar, terminiert, Beginn ist um 17 Uhr im „Old Schoolhus“.

Weiter geht es dann am 9. Februar mit dem 40. Besenwerfen zwischen den Friesensportlern aus Moorwarfen und dem Bürgerverein Jever. Am 28. Februar folgt die Frühjahrsversammlung mit Neuwahlen des Vorstandes.

Helga Meyerhofer kündigte an, dass sie für eine Wiederwahl nicht zur Verfügung stehen wird und dass dann neue Leute die Geschicke der Moorwarfer lenken sollten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.