Friedeburg Bestandteil des Friedeburger Festivals (25. bis 28. September) ist auch das 6. Oldtimertreffen der Friedeburger Oldtimerfreunde. „Keiner von uns hat anfangs gedacht, dass sich das Treffen so etablieren wird“, berichtet Hans-Hermann Lohfeld, der seit 2009 das Treffen mit seinem Team organisiert. Allein ist so ein Treffen nicht auf die Beine zu stellen. In diesem Jahr wird es wieder einige Neuerungen geben. So erhalten die ersten Aussteller eine Begrüßungstasche mit Informationen aus der Gemeinde. Wie bisher wird jeder Anmelder mit Kaffee und Schmalzbrot begrüßt. Neu hingegen ist eine Sofortverlosung von sehr interessanten Sachpreisen, die von Unternehmern und Geschäften aus der Region kostenlos zur Verfügung gestellt wurden. Auch die Plätze auf der neu installierten Sponsorenwand sind fast ausgebucht. Mittlerweile sind die mit dem Treffen verbundenen Spendenübergaben so bekannt, dass viele Unternehmen für die gute Sache überzeugt werden konnten. Neben den Firmen werden auch erstmals Privatsponsoren auf der Wand namentlich genannt. Jeder Aussteller und Besucher des Treffens soll vor Ort erkennen, wer dieses Treffen und die Spenden an kranke Kinder finanziert.

Zum Ablauf: Ab 8 Uhr werden die ersten Fahrzeuge erwartet. Ab 11 Uhr unterhält das Drehorgelorchester Musica Romantika die Gäste mit flotter Musik. Im Zelt wird es wieder ein Oldtimercafé mit selbstgebackenen Kuchen geben. Auf dem Platz wird für das leibliche Wohl gesorgt sein. Um 15 Uhr erfolgt die offizielle Spendenübergabe an den Verein Leukin, den Elternverein krebskranker Kinder Harlingerland und den Verein Herzkinder Ostfriesland vor der Sponsorenwand.

Wenn ab 16 Uhr die Pokale an die Teilnehmer übergeben werden, neigt sich das Treffen dem Ende entgegen. Seit 2009 werden alle Überschüsse der Friedeburger Oldtimertreffen gespendet. Daher trägt jeder Aussteller und Besucher zum Erfolg bei.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.