[SPITZMARKE]SCHORTENS SCHORTENS/IDE - „Die Stadt Schortens heißt den Angelverein Jever auf dem Gelände des Huntsteert herzlich willkommen. Auch wenn Sie den Ortsnamen Jever in ihrem Namen führen, betrachten wir es als einen Teil der interkommunalen Zusammenarbeit, dass Sie Ihre ‚Zelte hier aufgeschlagen haben.“ So begrüßte Anja Müller als Allgemeine Vertreterin des Bürgermeisters die Vertreter der Huntsteertvereine, des TuS Oestringen und des Angelvereins Jever.

Mit dem Bau eines Gerätehauses hat der Angelverein Jever jetzt seine seit mehreren Jahren laufende Partnerschaft mit den Vereinen am Hunt-steert auf ein festes Fundament gestellt. Neben dem eigenen Gerätehaus nutzen die Angler auch die Räumlichkeiten der Scheune für unterschiedlichste Aktivitäten und haben jetzt in Schortens eine feste Anlaufstelle.

Das Gerätehaus beherbergt neben Arbeitsgeräten für die Gewässerpflege ein Boot und mehrere Anhänger. Der Neubau war notwendig geworden, weil die vorherige Unterstellmöglichkeit nicht mehr zur Verfügung stand.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

„Wir sind einer der größten Vereine in der Region und da ist es für uns ein Glücksfall, dass wir diese Möglichkeit bekommen haben. Durch die Räumlichkeiten haben sich unsere Aktivitäten deutlich erweitert. Wir führen jetzt auch Räucherkurse, Schulungen, ein Skatturnier und einen Anglerflohmarkt durch“, freut sich Vereinsvorsitzender Heino van Freeden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.