Schortens Grippegeschwächt aber trotzdem sehr aktiv präsentierte sich der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schortens am Wochenende auf seiner Jahreshauptversammlung. Für die erkrankte Vorsitzende übernahm Schriftführer Michael Kirchhoff die Leitung der Versammlung. Auch Ortsbrandmeister Ralf Schmittmann war durch Krankheit verhindert.

Ein neue Aufgabe hat Herbert Assing, der nach seinem aktiven Dienst jetzt in die Altersabteilung wechseln musste: Er wurde zum zweiten Vorsitzenden des Fördervereins gewählt. Er wird die Arbeit der Aktiven jetzt vom Förderverein aus weiter unterstützen.

Neben den Spenden und Mitgliedsbeiträgen erwirtschaftet der Verein durch die Ausrichtung der Maifeier auf dem Feuerwehrgelände einen Großteil seiner Einnahmen (1611 Euro), die der aktiven Wehr zugutekommen. So konnte der Verein der Einsatzabteilung einen Erste-Hilfe-Rucksack spenden, der bei Einsätzen laut der Aktiven gute Dienste leistet.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Für insgesamt 3484 Euro schaffte der Verein Spinde für die Jugendgruppe an, finanzierte einen Faltpavillon und unterstützte zwei Zeltlager der Jugendlichen. Auch für das Jahr 2015 deutet sich schon Bedarf an, so Kirchhoff.

Die Feuerwehr hat zwei neue Fahrzeuge in Dienst genommen. Auch wenn diese gut ausgestattet sind, wird es an dem einen oder anderen Teil fehlen. Da will der Verein einspringen und Ausrüstung anschaffen, die sinnvoll ist, aber von der Stadt nicht übernommen werden kann.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.