Am Sonntag, 16. Juni, endet die dreijährige Amtszeit von Heiko „Charly“ Sanders als 1. Deutscher Ausrufermeister. Jevers Ausrufer wird bei der Meisterschaft, die an diesem Tag in Neustadtgödens stattfindet, antreten, um seinen Titel zu verteidigen. Ausrufer Hinrich Janßen aus Neustadtgödens, der als Präsident der deutschen Ausrufergilde die Meisterschaft organisiert, lud beim Neujahrsempfang in Jever zu dem Ereignis ein – schließlich kann Charly Sanders Unterstützung brauchen. Begleitet wird Jevers Ausrufer von seinem Escort Nico Evers – mit 18 Jahren der jüngste Nachtwächter Jevers. Die Gründung der Ausrufergilde, an der Sanders maßgeblich mitgewirkt hat, hat in ganz Deutschland zur Wiederbelebung des Ausruferwesens geführt: „In vielen Ortschaften hat man sich wieder auf diese Tradition besonnen“, weiß Sanders.

Zwei Zeltfeste werden in diesem Jahr in der Altgemeinde Cleverns-Sandel gefeiert: Der Klootschießer-und Boßelverein „Min Jeverland“ Sandelermöns feiert vom 28. bis 30. Juni sein 100-jähriges Bestehen. 80 Jahre alt wird die Freiwillige Feuerwehr Cleverns und lädt am Sonnabend, 24. August, zum Tanz ein. Alle Termine in Cleverns, Sandel, Rahrdum und Möns stehen im Jahreskalender 2013, den Dorfsprecher Carl Burmann jetzt vorstellte. Jede der zwölf Seiten der Monatsübersicht zeigt ein historisches Foto aus der Altgemeinde. Damit auch der Dorfgemeinschaftskalender 2014 wieder alle Veranstaltungen vermelden kann, treffen sich die Vorstandsmitglieder aller Vereine zur Terminabsprache am 12. November um 20 Uhr im Gemeindehaus.

Der Klootschießer- und Boßelerverein „Lat em loopen“ Moorwarfen hat seine Vereinsmeister ausgezeichnet: Vorsitzender Peter Kohlrenken ehrte zusammen mit dem 2. Vorsitzenden Uwe Schmoll die erfolgreichen Werferinnen und Werfer. In der weiblichen A-Jugend siegte Lena Doden mit 752 Metern, dafür erhielt sie eine Goldmedaille und die Ulrike-Rosenberg-Plakette. Bei der männlichen Jugend C holte Claas Otten (753) den Enno-Adden-Pokal und Gold, Silber ging an Lars Meinen (735), Bronze an Themke Kasdorf (678). Spannend war es wieder bei der A-Jugend, am Ende gewann Ingo Adden (855) die Klemens-Janßen-Plakette vor Jelde Schmoll (820) und Nils Weyerts (675). Pokale für besondere Leistungen, gestiftet von Matthias Hayen, erhielten Lena Doden und Themke Kasdorf, den Erich-Werdermann-Pokal für die größte Steigerung sicherte sich Claas Otten. Bei den Frauen II lieferten sich Petra Otten und Ulrike Rosenberg ein Kopf- an Kopf-Rennen, am Ende siegte Petra mit 759 Metern vor Ulrike (753). Die Frauen I kämpften hart um die Willy- Willms-Plakette, am Ende verteidigte Katharina Janßen ihren Titel vor Marion Diekmann und Carola Doden. Die Ilse-Cordes-Remmers-Plakette für die Männer V holte sich Siegfried Siebels (911) vor Fritz Neunaber (812), der in der Klasse Männer IV mit 808 Metern siegte und die Plakette der Familie Lichtenfeld gewann. Die Anton-Siebels-Plakette bei den Männern III verteidigte Karl-Heinz Janßen (874) vor Peter Kohlrenken, Enno Adden und Reiner Bünting. Heiko Ulrichs ist neuer Meister der Männer II vor Wilfried Weyerts, Heiko Otten und Michael Janßen. Andre Ihnen ist der neue Vereinsmeister der Königsklasse Männer I vor Renke Schmoll und Werner Meinen. Der Pokal des Bürgervereins Jever für besondere Leistungen ging an Lars Meinen, er holte zwei Goldmedaillen bei der Einzelmeisterschaft im Kreisverband und wurde Landesverbandsmeister mit der Gummikugel. Helmut Veith wurde zum Ehrenmitglied ernannt, damit würdigt der Verein seine Leistungen als Vorstandsmitglied: Er arbeitete von 1971 bis 1992 im Vorstand und ist heute noch aktiv.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.


     www.deutsche-ausrufergilde.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.