+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 1 Minute.

Nach Lkw-Unfall
A1 bei Ahlhorn Richtung Bremen gesperrt

Die Vorbereitungen für die fünfte Zeteler Jahreszeit laufen bereits auf Hochtouren: Auf dem Markthamm in Zetel kann man nun schon die Vorboten des Zeteler Marktes 2019 erkennen. Marktmeister Olaf Oetken (Mitte) hat mit Unterstützung seines Vorgängers Dieter Haesihus (rechts) und Bauhofsleiter Jens Drews (links) die Standplätze für den Zeteler Markt vermessen und eingezeichnet.

Neben den Mitarbeitern der Gemeinde waren auch die Elektriker bereits auf dem Marktgelände unterwegs, um die Stromversorgung sicherzustellen. Auch die ersten Transporte des neuen Zeltbetreibers sind bereits in Zetel eingetroffen und das Betreiber-Team des Hankenhofes hat mit den ersten Vorbereitungen begonnen.

Bis zur großen Feier sind es noch rund zweieinhalb Wochen. Der Zeteler Markt mit seinen Buden und Fahrgeschäften findet in diesem Jahr vom 9. bis zum 11. November und am 13. November statt.

BILD:

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.