VAREL /JADERBERG Der Automobil-Touring-Club (ATC) Varel hat mit dem Rasteder Automobil-Club (AC) jüngst den diesjährigen Turniersportnachmittag in Jaderberg veranstaltet. 29 Teilnehmer aus dem Weser-Ems-Gebiet sowie Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Nordrhein-Westfalen starteten – auch bei teils starkem Regen.

Auf dem Parcours des ATC Varel und des Rasteder AC siegte in der Klasse der Neulinge jeweils Stefan Ley (ATC Varel) vor Andrea Stührenberg (Rasteder AC) und Monika Schmidt (ATC Varel). Bei den Fortgeschrittenen gewann auf dem Parcours des ATC Artem Wilhelm (MSC Rodenkirchen) vor Tomke Merten und Andre Marks (beide ATC Varel), in der Expertenklasse Carsten Winkler (AC Oelde/Westf.) vor Manfred Sandersfeld und Petra Soczek (beide Rasteder AC).

Auf dem Parcours des Rasteder AC siegte bei den Fortgeschrittenen Jörn Bohlken vor Artem Wilhelm (beide MSC Rodenkirchen) und Andre Marks (ATC Varel). In der Klasse der Experten setzte sich Kay Kudinow (Rasteder AC) vor Thomas Brandt (Dänischenhagen/Schleswig-Holstein) und Wilke Burmester (ATC Varel) durch.

Beim anschließenden Stechen gelangten die ATC-Fahrer Wilke Burmester und Fritz Buchtmann in das Viertelfinale, Buchtmann auch ins Halbfinale. Im Finale siegte Thomas Brandt gegen Carsten Winkler. Mit den Ergebnissen bauten die ATC-Fahrer Jürgen Schröder und Fritz Buchtmann ihre Doppelführung in der Meisterschaft des niedersächsischen Landesverbandes Motorsport (NFM) weiter aus.

ATC-Fahrer Keno Hertrampf startete zudem beim ADAC-Jugendkart-Slalom beim MSC Jever-Heidmühle in Schortens. Er sicherte sich Platz 8. Bereits zuvor hatte er beim Slalom der MSG Visselhövede Platz 3 belegt. Damit steht Hertrampf in der Gesamtwertung des ADAC-Weser-Ems auf Platz 10.

Renke Langerenken vom ATC Varel trat vor kurzem bei einem Kartrennen im brandenburgischen Templin an. Er belegte in seiner Klasse (100cm³-Zweitakter) Platz 2 und kam in der Endwertung auf Platz 7.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.