Friesland /Westerstede Mit zahlreichen Titeln im Gepäck kehrten die friesländischen Nachwuchs-Leichtathleten von den Kreiseinzelmeisterschaften der U16 und jünger in Westerstede zurück. Insgesamt 136 Teilnehmer aus zehn Vereinen traten am Sonnabend beim Kräftemessen des NLV-Kreises Ammerland-Friesland an und stellten ihre Trainingsfortschritte unter Beweis.

Zu Beginn der Veranstaltung konnte sich in der U 10 die 4 x 50 Meter-Staffel des TuS Zetel mit Moritz Leo, Lucas Schade, Jerome Vogt und Schlussläufer Levin Steuer gegen die Staffeln der TSG Westerstede, TuS Ofen und Vareler TB souverän mit 38,8 Sekunden durchsetzen und den ersten Kreismeistertitel für den TuS holen.

Diese Souveränität der sprintstarken Zeteler zeigte sich dann auch im 50-Meter-Finale der M 8. Hier wurde Moritz Leo Kreismeister in 8,7 Sekunden vor seinen Teamkollegen Jamil Tergast (9,3 Sek.) und Henrik Eilers (9,5 Sek.). Zwei weitere Kreismeistertitel feierte Moritz Leo im Weitsprung (3,25 m) und Schlagballwurf (20 m). Im Weitsprung wurde Jamil Tergast Dritter mit 2,78 m.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

In der Altersklasse M 9 wurde Levin Steuer vom TuS Zetel Kreismeister im Weitsprung mit einer Weite von 3,30 m. Im Finale des 50-Meter-Laufes belegte er den zweiten Platz in 8,8 Sekunden. Der Zeteler Yannick Leo sammelte gleich zwei Kreismeistertitel in der M 10 ein. Sowohl im Sprint über 50 m (9,1 Sekunden), als auch im Weitsprung (3,20 m) setzte er sich gegen seinen Konkurrenten durch. Im Schlagballwurf wurde er Zweiter mit einer Weite von 14,5 m. Zufrieden mit seinem Ergebnis im Kugelstoßen der M 13 war auch Thore Lemmer. Er erreichte einen guten dritten Platz mit 5,97 m.

Eine ganz besonderes Leistung zeigte die erst sechsjährige Jasmin Schade vom TuS Zetel. Sie schaffte es im Weitsprung der W 8 auf das Siegerpodest. Mit einer Weite von 2,53 m belegte sie hier den dritten Platz. Ebenfalls Dritter in dieser Altersklasse wurde Lisanne Schwenk im Schlagballwurf. Sie warf den 80 Gramm Ball 10,50 m weit.

Der Vareler TB holte mit 18 Kreismeistertiteln die meisten der vier friesländischen Vereine. Gold gewannen: Dreimal Feemke Malek (W 8, 50-Meter-Lauf, 8,7 Sek./Weitsprung, 3,07 m/Schlagball 80 g, 12 m), Fehmke Rübesamen (W 9, Weitsprung, 3,38 m), Lena Böcker (W 9, Schlagball 80 g, 15 m), Sven Schaefe (M 9, Schlagball 80 g, 23 m), Yolder Müller (M 10, Schlagball 80 g, 25,50 m), zweimal Johanne Hobbensiefken (W 11, 50-Meter-Lauf, 7,7 Sek./Schlagball 80 g, 33,50 m), Lioba Dallaserra (W 11, Weitsprung, 4,15 m), Lioba Dallaserra, Johanne Hobbensiefken, Karina Pik, Theresa Rengstorf (U 12, 4 x 50 Meter-Staffel, 32,2 Sek.), Nicolas Jünger, Yolder Müller, Philipp Höfers, Sven Schaefe (U 12, 4 x 50 Meter-Staffel, 35,2 Sek.), Ben Leevi Schmidt (M 12, Hochsprung, 1,12 m), Fenja Malek (W 12, Weitsprung, 4,02 m), zweimal Lara Böcker (W 12, Kugelstoßen 3 kg, 7,30 m/Hochsprung, 1,41 m), Malina Laue (W 13, Kugelstoßen 3 kg, 8,12 m). Lara Böcker, Johanna Willberg, Fenja Malek, Malina Laue (U 14, 4 x 75 Meter-Staffel, 42,8 Sek.).

Der TuS Oestringen feierte sieben Kreismeistertitel durch: Solveig Thoß (W 10, 50-Meter-Lauf, 7,9 Sek.), Marie Struß, Leonore Thoß, Johanna Eberhards, Angelina Baun (U 10, 4 x 50 Meter-Staffel, 35,8 Sek.), Tammo Memmen (M 11, Weitsprung, 4,30 m), zweimal Tino Hamacher (M 12, 75-Meter-Lauf, 10,8 Sek./Weitsprung, 4,17 m), Sander-Jost Jörgens (M 13, Kugelstoßen 3 kg, 8,81 m) und Lea Weihrauch (W 14, Weitsprung, 4.63 m).

Vom Heidmühler FC erkämpfte sich Simon Janßen zwei Kreismeistertitel. Er siegte in der männlichen Jugend 13 im 75-Meter-Lauf in 10,7 Sekunden und triumphierte zudem im Weitsprung mit 3,96 Meter.

Sebastian Friedhoff Redakteur / Newsdesk
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.