ZETEL Nach einer völlig verkorksten Saison steht Fußball-Kreisligist FC Zetel vor einem Neuanfang: So hatte die Mannschaft von Zetels neuem Coach Jens Reubold einen „Aderlass“ von acht Abgängen – darunter etliche Leistungsträger – zu kompensieren: Marcus Baitis und Jens Lübben laufen nunmehr für den Wehde-Nachbarn BV Bockhorn auf, während Michael Grond, Frank Lässig und Hendrik Sandersfeld zum TuS Jaderberg wechselten. Henning Lamche zog es zum TuS Obenstrohe. Elvis Berghaus läuft künftig für Liga-Konkurrent TuS Varel auf. Eine vorläufige „Auszeit“ nehmen Alexander Schulz und Jürgen Schwarz. Dem stehen allerdings zwölf Zugänge gegenüber, die FC-Trainer Reubold während der Vorbereitung in sein Team integrierte.

Aus der eigenen Jugend rückten Hamoudi Bayoun, Sedat Ceylan, Sören Janßen, Torwart Immo Lammers, und Alex Schwarze auf. Aus der eigenen „Zweiten“ stießen Bernd Indorf, Thorsten Kamps und Keeper Eike Reck zum Kader. Vom Nachbarn BV Bockhorn wechselten Zakaria Bayoun sowie Sebastian Gieseler zum FC Zetel. Komplettiert wird der Kader durch Sadria Demush (von Blau-Gelb Wilhelmshaven) und Bastian Bahr (ehedem (Rot-Weiß Sande).

Der Kader des FC Zetel: Immo Lammers, Eike Reck (Tor), Stephan Botschek, Matthias Engelke, Jens Herbrandt, Henning Janssen, Hannes Friedek, Eike Brenker, Michael Röben, Lars Schwember, Michael Topp, Marco Wichert, Hamoudi Bayoun, Sedat Ceylan, Sören Janßen, Alex Schwarze, Bernd Indorf, Thorsten Kamps, Bastian Bahr, Zakaria Bayoun, Sebastian Gieseler, Demush Sadria (Feld).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.