Zetel Der Urwaldlauf des TuS Zetel erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Knapp 550 Voranmeldungen für die sechste Auflage der Volkslaufveranstaltung an diesem Sonntag ab 10 Uhr am Naturfreibad Driefeler Esch stellen einen absoluten Melderekord dar. Im Vorjahr waren es 490.

„Das ist eine tolle Bestätigung“, freut sich Mit-Organisatorin Anette Döring-Schulte, die diesmal vor allem in beratender Funktion tätig ist, über die große Resonanz. Und da die Wetterprognosen für Sonntag günstig sind, rechnen die Veranstalter noch mit diversen Nachmeldungen. Diese sind bis eine Stunde vor dem Start des jeweiligen Rennens möglich. Somit deutet vorab vieles darauf hin, dass bei der sechsten Auflage erstmals die 500er-Marke geknackt werden kann.

Die Startzeiten

Beim 6. Urwaldlauf gibt es fünf verschiedene Wettkämpfe: 10 Uhr Nordic Walking über 7,5 km 10.15 Uhr Kinderlauf über 1 km 10.30 Uhr Schülerlauf über eine englische Meile 11.15 Uhr Volkslauf über 5 km 12 Uhr Hauptlauf über 10 km (Zieleinlauf jeweils im Naturfreibad).

Zudem hat sich das neuformierte Organisatoren-Team um Alexander Hilje, Joachim Brachthäuser und Nicola Leo einige Neuerungen einfallen lassen. So wartet der abschließende Hauptlauf über 10 km ab 12 Uhr mit einer neuen Streckenführung auf, die nach Rücksprache mit der Unteren Naturschutzbehörde erstmals direkt durch den Urwald verlaufen wird. Dabei wird die Urwaldstraße am Tennisplatz gequert und in der Zeit von 10 bis 13.30 Uhr durch die Feuerwehr zeitweise gesperrt.

Zudem wurde die zu bewältigende Distanz für die Nordic Walker, für die um 10 Uhr der allererste Startschuss der Veranstaltung erfolgen wird, auf Wunsch diverser Teilnehmer von 5 km auf 7,5 km verlängert. „Damit kann eine Teilnahme zugleich für das Sportabzeichen berücksichtigt werden“, erläutert Döring-Schulte.

„Der anspruchsvolle Zieleinlauf ins Naturfreibad bietet allen Startern und Zuschauern eine besondere Kulisse“, ergänzt Brachthäuser: „Dort finden auch die zeitnahen Siegerehrungen statt.“ Für alle Starter gibt es kleine Überraschungen und Sonderpreise.

Nach den Nordic Walkern ist zunächst der Nachwuchs an der Reihe: Um 10.15 Uhr startet der 1-km-Kinderlauf. Um 10.30 Uhr folgt der Schülerlauf über eine englische Meile (1609,3 m) sowie um 11.15 Uhr der 5-km-Volkslauf.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.