Zetel Großer Jubel bei der Mannschaft der SG Brötje Heizung/Handel: Das Team um „Teammanager“ Wilko Eggers hat am späten Samstagabend erfolgreich seinen Titel aus dem Vorjahr beim großen Betriebssportturnier aus Anlass des Klinker-Cups verteidigt.

„Das Finale war dramatisch und hochklassig“, sagte Turnierleiter Olaf Oetken zum 2:0-Erfolg der SG gegen die Mannschaft von Eurogate. „Rang drei sicherte sich die Mannschaft von Schrage aus Friedeburg, die es immer versteht, aus dem Turnier eine Betriebsfeier zu machen.“ Mit Rang vier musste sich diesmal Seriensieger Premium Aerotec zufrieden geben.

„Es gab auch bei diesem Turnier keine Verletzungen – und das ist das Wichtigste“, bilanzierte Oetken bei der Siegerehrung zufrieden. Durch die Partien hatten die erfahrenen Schiedsrichter Achim Rohe (SW Middelsfähr), Jan Fabryrtzek (BV Bockhorn) und „Pico“ Abrahams (RW Sande) geführt. In der Sprecherkabine sorgten Rolf Oppenländer und Jannes Oetken für die entsprechende Stimmung.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.