+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 5 Minuten.

Brand in Westerstede
Anwohner sollen Fenster und Türen geschlossen halten

Zetel Dank eines 35:28-Pflichtsieges gegen den Tabellenvorletzten VfL Oldenburg haben die Landesklassen-Handballer der HSG Neuenburg/Bockhorn im Titel-Dreikampf als Spitzenreiter weiter die besten Karten. „Trotz gutem Angriffsspiel in Halbzeit eins, konnte die Mannschaft erst in der zweiten Hälfte die nötige Stabilität in der Abwehr aufbringen, um sich entscheidend abzusetzen“, brachte es HSG-Sprecher Florian Prill auf den Punkt.

Kurios: Durch ein Versäumnis des Verbandes HVN wurden keine Schiedsrichter zu der Partie nach Zetel geschickt. Daher einigten sich beide Mannschaften auf zwei in ihrer Freizeit in der IGS-Halle anwesende Schiedsrichter.

Bis zur Pause (17:15) tat sich das Team von HSG-Trainer Bernd Frosch mächtig schwer gegen die VfLer. Doch angeführt von Jonas Reuter, Simon Carstens und Devin Guenster setzte sich der Favorit nach Wiederbeginn schnell auf 25:19 (40.) ab – woran auch Torhüter Lars Buschmann mit seinen Paraden Anteil hatte.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Neuenburg/Bockhorn: Buschmann, Niesel – Reuter 9, Guenster 6, Carstens 10/3, Kache, Thunemann 1, Bohlken 4, Wuttke, Bredehorn 4, Stulke 1.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.