Zetel Zwar ist die Saison für die Friesensportler gerade erst zu Ende gegangen. für einige Sportler geht es trotzdem weiter. Jetzt im Sommer werden im Wochentakt gleich fünf Boßel-Cups von den Vereinen mit Preisgeldern im vierstelligen Bereich angeboten. Vier Turniere werden im Landesverband Ostfriesland ausgetragen, das älteste Turnier findet jedoch in Zetel statt.

Los geht es am Freitag, 13. Juli, um 17.30 Uhr mit dem Mixedcup (eine Frau und ein Mann) beim KBV Wiesede. Den 22. Fehntjer-Cup führt eine Woche später der KBV Wiesederfehn durch. Am Samstag, 21. Juli, um 15.30 Uhr geht es mit dem Mixed los. Das Männerturnier startet am Sonntag, 22. Juli, um 11 Uhr. Die Besonderheit: Hier gehen jeweils drei Aktive eines Teams an den Start. Bereits zum 25. Mal steht der High-Light-Cup beim KBV Zetel-Osterende an. Das Mixed-Turnier beginnt diesmal nicht am Samstag, sondern bereits am Freitag, 27. Juli, um 17.30 Uhr. Am Sonntag, 28. Juli, sind um 10.30 Uhr die Zweierteams der Frauen und die Altersklasse Männer III/IV gefordert. Die Hauptklasse Männer I beginnt um 14.30 Uhr. In Langefeld steht am 4. und 5. August der 19. Deepe-Deele-Cup an. Das Mixedturnier beginnt am Samstag um 14 Uhr. Am Sonntag gehen um 12 Uhr die Männer und Frauen ins Rennen.

Der VGH-Cup Pfalzdorf wird am 11. und 12. August ausgetragen. Los geht es jeweils um 10 Uhr. Am Samstag startet das Mixed-Turnier und am Sonntag sind die Männer dran. Weitere Infos und der Anmeldeschluss sind auf den Internetseiten der Vereine einsehbar.

Weitere Nachrichten:

KBV | KBV Zetel-Osterende | High-Light-Cup

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.