Zetel Auch die Nachwuchsboßler aus dem Kreisverband Friesische Wehde haben ihre letzten Kreismeister ermittelt. Auf der Pohlstraße brachten sich die weiblichen Klassen mit der Gummikugel ein, auf dem Zollweg stand das Werfen mit der Holzkugel für Jungen an. Zudem griffen einige Mädchen zur Eisenkugel.

Der A-Jugendliche Malte Albers aus Ruttel hatte in der Vorwoche Gold mit der Eisen- und Silber mit der Gummikugel geholt. Nun holte er den nächsten Titel mit der Holzkugel dank 1399 Metern nach zehn Wurf. Silber gewann Vereinskamerad Lennard Behrens (1352 m). Bronze ging an Marcel Husmann (Schweinebrück/1340 m).

Bei den B-Jungen gewann Lennard Wittje (Bredehorn/ 1349 m) die Goldmedaille, gefolgt von Nikas Alberts (Grabstede/1312 m) und Eiso Bruhn (Schweinebrück/1252 m). Drei Rutteler teilten in der C-Jugend die Medaillen unter sich auf: Es siegte Thorben Heyne (1105 m) vor Hendrik Ludiexe (1088 m) und Heiko Spechtels (1056 m).

Der D-Jugendliche Nico Jürgens (Schweinebrück) glänzte mit 1016 Metern und hatte damit 200 Meter Vorsprung vor dem ersten Verfolger. Bei den F-Jungen freute sich Matthis Roßkamp (Grabstede/757 m) über Gold.

Die A-Jugendliche Anouschka Mönck aus Grabstede komplettierte ihren Medaillensatz nach Gold mit der Holz in der Vorwoche. Mit der Eisenkugel holte sie hinter Luisa Röben (Schweinebrück/ 918 m) Silber dank 794 Metern, gefolgt von Anna Goesmann (Zetel-Osterende/729 m). Mit der Gummikugel siegte Anna-Lea Frickel (Osterforde/1197 m), Silber ging an Clara Blenke (Zetel-Osterende/1189 m), Bronze an Mönck mit 1176 Metern.

Bei den B-Mädchen siegte Tomma Heyne (Ruttel/1162 m) und holte sich nach Gold mit der Holz nun auch den Titel mit der Gummi. Silber ging an Bente Carstengerdes (Ruttel/1122 m), Bronze an Sarah Nannen (Grabstede/1034 m). Hinzu kam für Tomma noch die Vizemeisterschaft mit der Eisenkugel (846 m). Diesen Wettbewerb gewann Daria Goesmann (Zetel-Osterende/ 959 m) deutlich. Bronze holte die C-Jugendliche Jenny Struß (Zetel-Osterende/723 m).

Nach Gold in der Vorwoche sicherte sich Struß nun auch der Titel mit der Gummi (1190 m) und holte insgesamt drei Medaillen. Bei den D-Mädchen jubelte Rika Meisner, (Schweinebrück/1078 m), bei den E-Mädchen Bente Warnken (Grabstede/762 m).


Mehr Ergebnisse unter   www.kv-friesische-wehde.de 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.