Footballer gewinnen in Oldenburg hoch

Keine Freiartikel mehr in diesem Monat.

Bereits NWZ-Abonnent?

Jetzt anmelden

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Noch nicht registriert?

Als Abonnent der Nordwest-Zeitung und des NWZ-ePapers haben Sie den vollen Zugriff nach einmaliger Freischaltung bereits inklusive!

Zugang freischalten

Wilhelmshaven In ihrem letzten Auswärtsspiel der Saison sind die Footballer der Spielgemeinschaft BucsLite, ein Zusammenschluss aus Emden und Wilhelmshaven, bei der U 19 der Oldenburg Outlaws nicht ganz unerwartet als Sieger vom Platz gegangen. „Ich habe fest mit einem Sieg gerechnet“, sagte Trainer und Abteilungsleiter Timo Janßen nach dem souveränen 38:0 (32:0)- Erfolg.

„Oldenburg hat – genau wie wir – einen schmalen Kader“, erläutert Janßen: „Allerdings haben unsere Jungs mittlerweile größtenteils zwei bis drei Jahre Footballerfahrung. Die fehlt den Oldenburgern.“ Das nächste Spiel der BucsLite folgt am 26. August um 12 Uhr in Wilhelmshaven gegen Göttingen.

Das könnte Sie auch interessieren