CLEVERNS CLEVERNS/LR - Der Skatclub „Schlossturm Jever“ hatte gemeinsam mit der Stadt Jever alle Skatspieler zu einem Vorbereitungsturnier in den Gasthof „Zur Linde“ in Cleverns eingeladen, um für das Städte-Skat-Turnier Zerbst/Jever im Rahmen der Partnerschaft (die NWZ berichtete) zu trainieren.

In diesem Jahr treffen beide Mannschaften zum 15. Mal aufeinander und werden ihre Kräfte beim Skatspielen messen. Das Turnier findet am Sonntag, 30. Juli, anlässlich des Zerbster Heimat- und Schützenfestes in Zerbst statt. Die Jeveraner wollen den begehrten Kiebitzpokal in Zerbst verteidigen, die Gastgeber werden ihren Heimvorteil nutzen. Es verspricht also, ein spannendes Städteturnier zu werden.

Beide Mannschaften bereiten sich nach Angaben von Manfred Sabrautzky vom Skatclub „Schlossturm Jever“ intensiv auf dieses schon traditionelle Turnier vor, um eine schlagkräftige Mannschaft stellen zu können.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Zum Trainingsprogramm der Jeveraner gehörte auch das Vorbereitungsturnier in Cleverns. Drei Damen und 40 Herren folgten der Einladung und spielten nicht nur um Sieg und Platz für die Auswahlmannschaft, sondern auch um leckere Spargelpreise. Organisator und Spielleiter Manfred Sabrautzky erläuterte vor Spielbeginn, worauf es bei dem Städte- Skat-Turnier ankommt und gab ein Zeitlimit von eineinhalb Stunden für 36 Spiele je Serie vor.

Bester Spieler wurde Werner Hölker mit 2286 Punkten vor Manfred Behnck mit 2146 Punkten, gefolgt von Ewald Scholz mit 2053 Punkten vor Anni Siefken mit 1986 Punkten. Alle Teilnehmer konnten einen Spargelpreis mit nach Hause nehmen.

Das zweite Vorbereitungsturnier für den Städte-Wettkampf findet am Sonnabend, 8. Juli, ab 14 Uhr ebenfalls im Gasthof „Zur Linde" statt.

Danach wird die Jeversche Mannschaft aufgestellt, die dann in Zerbst am 30. Juli für Jever spielen wird.

Erfreulich war laut Sabrautzky, dass wieder etliche neue Skatfreunde am ersten Vorbereitungsturnier teilnahmen und so ihr Interesse für dieses Städte-Skat-Turnier bekundeten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.