Plaggenburg Der sechste Durchgang der Championstour der besten Straßenboßler des Friesischen Klootschießerverbands (FKV) wird an diesem Sonnabend im ostfriesischen Plaggenburg auf der Dietrichsfelder Straße ausgeworfen. Die Männer starten um 13 Uhr, eine Stunde später gehen die Frauen auf die Strecke. Diesmal werfen die Friesensportler mit der Gummikugel auf einer echten „Power-Strecke“.

Nach Einschätzung von Hans-Otto-Meenken, Zweiter Vorsitzender des Gastgebers Vorwärts Plaggenburg, sind 1500 bis 1600 Meter auf dieser Strecke bei den Frauen absolute Spitzenleistungen. Die Siegesweite bei den Männern dürfte zwischen 1700 Meter und 1800 Meter liegen.

Die Gesamtwertung der Männer führt Titelverteidiger Ralf Look mit 56 Punkten an. Auf Position zwei liegt der erfahrene Harm Weinstock aus Rahe mit 39 Zählern. Rang drei belegt Matthias Gerken mit 32 Punkten. Der Kreuzmoorer fuhr zuletzt mit der Gummikugel sieben Punkte ein. Weiter nach vorn will auch noch Bernd-Georg Bohlken (Grabstede), der mit 26 Punkten Rang sechs in der Gesamtwertung einnimmt. Mit der Gummi holte er zuletzt zwei Punkte. Es geht auch um den Verbleib in der Championstour.

Für die kommende Saison 2017/18 qualifizieren sich die besten Neun. Den neunten Rang nimmt Christian Runge (Kreuzmoor/16 Punkte) ein. Sven Gärtner (Grabstede), der beim ersten Werfen mit der Gummikugel den dritten Platz belegt hatte, kommt auf 12 Punkte. Weitere friesische Starter sind Henning Feyen (Ruttel/9), Mathias Suhren (Altjührden/Obenstrohe) und Michel Albers (Ruttel/7).

Bei den Frauen ist die Gesamtführende Anke Klöpper Upgant/Schott mit 44 Punkten die Gejagte. Dicht dahinter folgt Hannah Janßen (Dietrichsfeld/40). Rang drei nimmt Titelverteidigerin Ann-Christin Peters (Ardorf/32) vor Astrid Hinrichs (Schweinebrück/30) ein. Wie Sandra von Häfen (Kreuzmoor), die zurzeit den neunten Platz einnimmt, kommt Chantal Bohlen (Schweinebrück) als Achtplatzierte auf 20 Punkte.

Der Tourverbleib ist für Fenja Bohlken (Schweinebrück) mit 17 Zählern noch in Reichweite. Dahinter folgen Lea-Sophie Oetjen (Zetel/Osterende/10) und Jaane Bohlken (Schweinebrück/8).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.