Friesland Die neu formierte SG Wangerland/Tettens ist grandios in die neue Saison der Fußball-Kreisliga II gestartet. Die Elf von Trainer Hans-Hermann Heinen deklassierte Aufsteiger TuS Sillenstede am Sonntag mit 9:0. Deutliche Erfolge feierten zum Auftakt auch der TuS Büppel (5:2 bei Aufsteiger Eintracht Nordenham) und der SV Gödens (6:2 gegen Heidmühler FC II). Nur mäßig aus den Startlöchern kamen Rot-Weiß Sande (2:2 bei Abbehausen II) und der TuS Varel (1:1 gegen STV Wilhelmshaven II).

1. FC Nordenham - TuS Obenstrohe II 3:0. Seiner Favoritenrolle gerecht wurde Titelaspirant Nordenham gegen die Bezirksliga-Reserve aus Obenstrohe. Die Elf aus der Wesermarsch ging bereits nach 19 Minuten durch Sebastian Hülsmann in Führung. Im zweiten Durchgang blieben die Gastgeber am Drücker. Tom-Cedrik Böger stellte mit seinen beiden Treffern den 3:0-Endstand her.

Tore: 1:0 Hülsmann (19.), 2:0, 3:0 Böger (61., 67.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Eintracht Nordenham - TuS Büppel 2:5. Aufsteiger Nordenham erwischte mit dem 1:0 durch Speckels einen Auftakt nach Maß (4.). Gegen die offensivstarken Gastgeber kam Büppel aber immer besser ins Spiel. Peter Schmidt (19.) und Deeke Hullmann (39.) brachten Büppel in Führung. Kurz vor dem Pausenpfiff markierte Drieling zwar das 2:2 für Nordenham, doch ein verwandelter Handelfmeter von TuS-Keeper Theis Schmidt brachte Büppel auf die Siegerstraße (49.).

Tore: 1:0 Speckels (4.), 1:1 Schmidt (19.), 1:2 Hullmann (39.), 2:2 Drieling (44.), 2:3 Schmidt (49., Handelfmeter), 2:4 Forkel (58.), 2:5 Onken (87.).

TSV Abbehausen II - Rot-Weiß Sande II 2:2. Sehr schwer tat sich Titelkandidat Sande in Abbehausen. Sandes Trainer Lars Poedtke konnte mit der Leistung seiner Elf nicht zufrieden sein. Eike Reesing brachte den TSV nach zehn Minuten in Führung. Gould traf zwar vor der Pause zum 1:1, doch Cedric Müller stellte den alten Abstand fünf Minuten nach dem Seitenwechsel wieder her. Erst in der Nachspielzeit belohnten sich die Sander für ihren Einsatz, als Malte Wobbe das 2:2 gelang.

Tore: 1:0 Reesing (10.), 1:1 Gould (31.), 2:1 Müller (50.), 2:2 Wobbe (90.+3).

Gelb-Rot: Manuel Tief (Sande, 90.+3).

TuS Sillenstede - SG Wangerland/Tettens 0:9. Auch ohne Pierre Weiß (Schienbeinbruch), Mike Harms und Benjamin Tiegges waren die Gäste überlegen. Michel Hinrichs eröffnete gegen den Aufsteiger Sillenstede den Torreigen bereits in der 11. Minute. Die Platzherren waren am Ende chancenlos. „Das war ein absolutes Feuerwerk“, freute sich Thorben Wehmeyer.

Tore: 0:1 Hinrichs (11.), 0:2, 0:3 Ferro (20., 22.), 0:4 Hinrichs (31.), 0:5 Möllmann (41.), 0:6 Hinrichs (54.), 0:7, 0:8 Ferro (59., 61.), 0:9 Hinrichs (90.+1).

SV Gödens - Heidmühler FC II 6:2. Einen Auftakt nach Maß feierte Gödens. Großen Anteil am ersten Saisondreier hatte dabei Gerard Gräßner, der an allen Treffern der Gastgeber beteiligt war. Auch durch die schnelle Führung der HFC-Reserve durch Daniel Behrends ließ sich Gödens nicht aus dem Konzept bringen. Gräßner (13.) und Buss (15.) brachte den SV auf die Siegerstraße.

Tore: 0:1 Behrends (1.), 1:1 Gräßner (13.), 2:1 Buss (15.), 3:1 Gräßner (31.), 4:1 Remmers (42.), 5:1 Gräßner (48.), 6:1 El-Sari (50.), 6:2 Jashari (61.).

TuS Varel - STV Wilhelmshaven II 1:1. Nach einer schwachen ersten Hälfte mit vielen Unsicherheiten steigerte sich Varel gegen Aufsteiger STV Wilhelmshaven II. Mohamed Ben-Hamda brachte Varel per Foulelfmeter in Führung (56.). In der Nachspielzeit markierte Glenn Fischer noch das 1:1. „Schade, dass es nicht zum Sieg gereicht hat. Das Remis ist aber gerecht“, so TuS-Trainer Hakan Cengiz.

Tore: 1:0 Ben-Hamda (56., Foulelfmeter), 1:1 Fischer (90.+2).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.