+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 4 Minuten.

Termin für Pokal-Halbfinale steht
VfB Oldenburg fordert SV Meppen am 25. Mai

VAREL Stade war der erfolgreiche Auftakt der VTB-Nachwuchshoffnungen in die Triathlonsaison. Mit 17 Athleten trat der VTB zum ersten Wettbewerb um den 10. Schüler-Nord-Cup an, der aus sechs Veranstaltungen, unter anderem dem Kindertriathlon in Dangast, besteht.

In der Hansestadt stand der 15. Swim & Run auf dem Programm, der mit dem Start der Jüngsten der Jahrgänge 2003 und jünger begann. 100 Meter Schwimmen und 400 Meter Laufen standen an. Laura Peters lief bei ihrem ersten Wettkampf nach 7:28 Minuten ins Ziel.

Die doppelten Strecken durften die B-Schüler zurücklegen. Annika Müller und Bent Rabba holten für das VTB-Triathlon-Team mit jeweils einem zweiten Rang die ersten Podestplätze, aber auch Alexander Lohmüller (5.), Lena Smidt (11.) und Konstantin Heßler (18.) überzeugten. Vor den Schülern A lagen 400 Meter Schwimmen und 2500 Meter Laufen, Anton Hößle (19:21 Minuten) und Florian Flerlage (21:05) behaupteten sich in einem starken Feld.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Die Jugend B war auf den gleichen Strecken unterwegs, hier zeigte sich das Mädchen-Quartett mit Katharina Lohmüller (6.), Louisa Smidt (8.), Rieke Sieber (9.) und Melina Gautzsch (11.) stark. In der Jugend A sammelten Maximilian Lohmüller (5.) mit 16:32 Minuten und Johanna Picker (20:30) bei ihrem ersten Ausdauer-Mehrkampf wertvolle Wettkampferfahrungen. In der offenen Klasse über 400 Meter Schwimmen und 4000 Meter Laufen kamen die Brüder Hanno auf einen achten und Tom Padeken auf den fünfzehnten Platz an. Trainerin und Betreuerin Adelheid Kühn-Korzuschnik war mit dem Auftakt in die noch junge Saison zufrieden.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.