Friesland Nur ein reduziertes Programm gab es im Jugendfußball auf Bezirksebene. Die B-Junioren des JFV Varel gewannen dabei das Derby gegen den BV Bockhorn mit 3:0. Der FSV Jever besiegte den Tabellenvorletzten JFV Aurich ebenfalls mit 3:0.

Bezirksliga, A-Junioren: BV Bockhorn - Frisia Wilhelmshaven II 0:4. Gegen den Tabellenzweiten aus Wilhelmshaven waren die Bockhorner am Ende chancenlos. Bereits in der 8. Minute musste der Tabellenvorletzte aus Friesland das 0:1 durch Lukas Kersten hinnehmen. Noch vor der Pause erhöhte Lasse Martens auf 2:0 für die Gäste. Nach dem Seitenwechsel machte Kersten mit seinem zweiten Treffer zum 3:0 alles klar. In der 75. Minute erhöhte Arijan Sadrija sogar noch auf 4:0 für Frisia.

Tore: 0:1 Kersten (8.), 0:2 Martens (35.), 0:3 Kersten (63.), 0:4 Sadrija (75.).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

B-Junioren: JFV Varel - BV Bockhorn 3:0. Nach dem 3:0-Derbysieg befindet sich der JFV Varel im Aufwind. Der BV Bockhorn hingegen steuert mit Rang zehn die Abstiegszone an. Volker-Jannik Kaup besorgte in der 27. Minute die 1:0-Pausenführung für die Gastgeber. Mit einem Doppelschlag kurz nach der Pause durch Mattis Schaaf (42.) und Jan Philipp Splitthoff (46.) machten die Vareler bereits frühzeitig alles klar.

Tore: 1:0 Kaup (27.), 2:0 Schaaf (42.), 3:0 Splitthoff (46.).

FSV Jever - JFV Aurich 3:0. Mit dem 3:0-Heimsieg gegen den Tabellenvorletzten aus Ostfriesland festigten die Jeveraner ihren dritten Tabellenplatz. Jannik Dötsch sorgte in der 8. Minute für die frühe Führung der Marienstädter. Dötsch war es ebenfalls, der kurz nach Wiederanpfiff das 2:0 für den FSV besorgte. Kurz vor dem Abpfiff erhöhte Demian Asllani noch auf 3:0.

Tore: 1:0, 2:0 Dötsch (8., 46.), 3:0 Asllani (79.).

C-Junioren: JFV Varel - FSV Jever 0:2. Der Tabellenachte aus Varel unterlag dem Tabellendritten Jever standesgemäß. Phillip Wieker erzielte nach einer halben Stunde die Führung für die Gäste. FSV-Torjäger Malick Sander Jackson markierte mit seinem achten Saisontreffer den 2:0-Endstand für die Gäste (39.).

Tore: 0:1 Wieker (30.), 0:2 Sander Jackson (39.).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.