Varel Die Fußball-Bezirksliga der A- und C-Junioren ist am Wochenende zu Ende gegangen. Meister bei den A-Junioren wurde Frisia Wilhelmshaven. Der JFV Varel und der Heidmühler FC (0:6 gegen Frisia) verpassten den zweiten Platz und belegen die Ränge drei und vier. Der BV Bockhorn blieb Sechster (11:0-Sieg beim Schlusslicht SV Wilhelmshaven).

Bei den C-Junioren muss der JFV Varel den Abstieg in die Kreisliga antreten. Am letzten Spieltag fiel man durch eine Heimniederlage noch auf Platz zehn. Auch der BV Bockhorn steigt als Tabellenvorletzter ab. Heidmühle rutschte auf Rang sieben nach einem 0:8 gegen Meister STV Wilhelmshaven, der nur einen Punkt Vorsprung vor dem FSV Jever hat, der zum Abschluss 2:0 beim SV Hage siegte.

A-Junioren: Eintracht Emden - JFV Varel 1:1 (1:1). Nur mit einem Sieg in diesem temporeichen Spiel hätte Varel Rang zwei verteidigt. Einen schnellen Ball in die Spitze verwandelte Lars Lauterbach (13. Minute) zum 1:0 für die siebtplatzierten Emder. Doch Varel antwortete. Einen schönen Konter über rechts, bei dem Oke Michelsen einige Gegenspieler stehen ließ und dann scharf in den Strafraum schoss, verwandelte Mauritz Theilken (33.) eiskalt zum 1:1-Endstand. JFV-Torhüter Steffen Lühr verdiente sich wie sein Gegenüber die Bestnote.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

C-Junioren: JFV Varel - SG Timmel/Jheringsfehn/Stikelkamp 2:3 (2:1). Varel legte gut los gegen den jetzigen Ligasechsten. Ole Wildvang traf zum 1:0 (2.) und Volker-Jannik Kaup erhöhte auf 2:0 per Foulelfmeter (16.). Kurz vor der Pause (35.) konnte der Gegner jedoch verkürzen. In der Folge dominierte die SG und kam zum 2:2 (46.). In der Schlussminute traf Maurice Bombach noch zum 3:2 für die Gäste.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.