+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 3 Minuten.

Mögliche Amokfahrt
Auto rast in Trier durch Fußgängerzone – Tote und Verletzte

Varel Gleich sechs weibliche Nachwuchstalente der JHSG Varel sind zum zweiten Talentförderungslehrgang in der Handball-Region Ems-Jade eingeladen worden. So nominierte Verbandstrainerin Petra Marschner, die seit dieser Saison zugleich auch als Jugendtrainerin bei der JHSG aktiv ist, Johanne Hobbensiefken, Grit Junker, Frieda Heyen, Leonie Fröllje, Cynthia Klieve und Lioba Dallaserra für den zweiten Lehrgang dieser Art in der zweiten Ausbildungsstufe. Dazu kommen an diesem Wochenende, 23./24. September, in Aurich insgesamt 20 Mädchen aus fünf verschiedenen Vereinen der Handballregion zusammen.

„Talentierte Spielerinnen und Spieler werden im Bereich des Handball-Verbandes Niedersachsen, kurz HVN, in jahrelangen Fördermaßnahmen neben ihrem Vereinssport gefördert“, berichtet Marschner, der Anfang Mai rund 35 Mädchen des Jahrgangs 2005 vorgestellt worden waren. Von ihnen schafften 20 den Sprung in die zweite Förderstufe. Am kommenden Wochenende gelte es nun, die zwölf besten Mädchen – zehn Spielerinnen plus zwei Torhüterinnen – zu finden, die im März 2018 zur Sichtungsveranstaltung des HVN nach Oyten fahren.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.