Friesland Die A-Junioren des JFV Varel haben den Titelambitionen des JFV Norden in der Bezirksliga I einen Dämpfer verpasst. Die Gäste aus Ostfriesland kamen beim Tabellenfünften nur zu einem 1:1-Unentschieden. Der BV Bockhorn hingegen unterlag dem JFV Harlingerland mit 3:5.

Bezirksliga, A-Junioren: JFV Varel - JFV Norden 1:1. Mit einem Sieg in Varel hätten sich die Norder an der SG Stikelkamp/Jheringsfehn vorbei auf den zweiten Tabellenplatz schieben können. Nach dem Unentschieden verbleiben die Gäste auf dem dritten Rang. Tammo Barkhoff brachte Norden nach 36 Minuten in Führung. Im zweiten Spielabschnitt markierte Malte Haspelmath schließlich noch das 1:1 für Varel.

BV Bockhorn - JFV Harlingerland 3:5. Harlingerland ging bereits früh in der 5. Minute durch Jann-Ole Janßen in Führung. Nach einer halben Stunde Spielzeit erhöhte Nils Thaden auf 2:0 für die Gäste. Im zweiten Spielabschnitt kam Bockhorn zunächst besser ins Spiel. Mit einem Doppelschlag durch Tilo Junker (59.) und Jannis Ukena (60.) konnte der BVB ausgleichen. In der Folgezeit kam dann der Auftritt des Gästestürmers Andreas Martin. Mehdi Alizadeh (75.) konnte zwar die erneute Gästeführung durch Martin (70.) ausgleichen, doch durch zwei weitere Treffer (76., 86.) besiegelte Martin die Heimniederlage des BVB.

B-Junioren: JFV Harlingerland - FSV Jever 3:2. Eine überraschende Niederlage kassierte der FSV Jever beim Tabellenneunten JFV Harlingerland. Die Gastgeber hatten in Jesper Feldmann ihren überragenden Mann auf dem Feld. Feldmann markierte im ersten Spielabschnitt mit einem Doppelschlag die 2:0-Pausenführung (35., 38.). Nach dem Seitenwechsel erhöhte erneute Feldmann auf 3:0 (56.). Der Tabellendritte aus Friesland gab sich allerdings noch nicht geschlagen, sondern kam durch zwei Treffer von Falko Weis (65., 77.) auf 2:3 heran. Zu mehr sollte es für den Tabellendritten allerdings nicht reichen.

JFV Krummhörn - BV Bockhorn 6:1. Eine dicke Packung holte sich der BVB beim Tabellenzweiten aus der Krummhörn ab. Leon Meyer brachte die Gastgeber per Doppelpack (29., 31.) mit 2:0 in Führung. Nach einem Foulspiel im Strafraum sah zunächst ein Spieler der Gastgeber die Rote Karte, den fälligen Strafstoß verwandelte Luca Grannemann zum 1:2-Anschlusstreffer (36.). Aber selbst in Unterzahl dominierte der JFV aus Ostfriesland die Partie. Im zweiten Abschnitt machten die Gastgeber mit vier weiteren Treffern den Sack endgültig zu.

C-Junioren: STV Wilhelmshaven - FSV Jever 1:1. Zwei Punkte verschenkt hat der FSV Jever beim Unentschieden bei Abstiegskandidat STV Wilhelmshaven. Marlon Kunze hatte die Marienstädter zwar bereits in der 6. Minute früh in Führung gebracht, doch damit hatte der Tabellendritte sein Pulver überraschend schon verschossen. So kam es, wie es kommen musste: In der 55. Minute markierte Jason Seifert den vielumjubelten 1:1-Ausgleich für die Jadestädter.

JFV Harlingerland - JFV Varel 2:4. Bei Schlusslicht JFV Harlingerland holten sich die Vareler den erwarteten Auswärtssieg. Jannik Helms münzte die 1:0-Führung der Gastgeber durch Julian Schweerek (12.) mit einem Doppelschlag in der 26. und 27. Spielminute in ein 2:1 für Varel um. Den Gastgebern gelang zwar noch einmal der Ausgleich durch Ilja Schmidt (33.), doch mit seinem dritten Treffer brachte Helms seine Farben auf die endgültige Siegerstraße. Tom Siefken machte mit dem 4:2 schließlich den Sieg für Varel perfekt.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.