+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 30 Minuten.

Einsatz An Der Berner Juliusplate
Mann verschwindet am Weserstrand – Großaufgebot sucht ihn

Varel /Jever Am ersten Volleyball-Punktspieltag des neuen Jahres stehen zwei friesländische Mannschaften am Netz. Derweil haben die Bezirksliga-Spielerinnen des Vareler TB an diesem Wochenende noch spielfrei.

Männer, Landesliga: Die Volleyballer des Vareler TB stehen stehen an diesem Sonntag bei Bremen 1860 III vor einer hohen Auswärtshürde. So holten die Gastgeber von der Weser aus sieben Saisonspielen fünf Siege und liegen auf dem fünften Tabellenplatz. Der VTB hingegen kämpft mit nur drei Erfolgen in neun Begegnungen auf dem Relegationsplatz liegend um den Klassenerhalt.

Allerdings ist die Mannschaft um VTB-Kapitän Christian Jünger immer für eine Überraschung gut. Das Hinspiel in eigener Halle verloren die Vareler jedoch mit 0:3. Anpfiff in der Halle 9 am Baumschulenweg in Bremen ist am Sonntag um 11 Uhr.

Frauen, Bezirksklasse: Die Volleyballerinnen des MTV Jever visieren nach wie vor den ersten Tabellenplatz an. Die Mannschaft von Trainer Volker Preuß ist im Heimspiel gegen den Tabellenvierten SV Nordenham II in der Favoritenrolle. Mit fünf Siegen aus sechs Spielen rangiert der MTV auf dem zweiten Tabellenplatz. Gespielt wird an diesem Samstag ab 15 Uhr in der Sporthalle des Mariengymnasiums in Jever.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.