Varel /Jever Zwei extrem kräftezehrende englische Wochen haben die Handballerinnen der JHSG Varel mit zwei Spielen binnen 50 Stunden als weibliche B-Jugend in der Landesliga abgeschlossen. Dabei endete für das eigentlich noch der C-Jugend angehörende Team von Trainerin Petra Marschner das Mammutprogramm von fünf Spielen in zehn Tagen mit einem Erfolgserlebnis am Donnerstagabend.

HG Jever/Schortens - JHSG Varel 24:14 (11:7). In diesem unterm Strich einseitigen Derby am Dienstagabend hatte Lioba Dallaserra mit dem 5:4 (11. Minute) für die einzige Führung der Varelerinnen in der gesamten Partie sorgen können. Danach nahmen die ausgeruhten Spielerinnen von HG-Trainerin Lara Droege über Zwischenstände von 8:6 (18.) und 10:7 (23.) das Zepter in die Hand. Für die frühe Vorentscheidung sorgte direkt im Anschluss ein 7:0-Lauf, der die Führung auf 17:7 (34.) schraubte. Beste Torschützin der gesamten Partie war Jevers Auswahlspielerin Mia Schmalz (10/3).

HG Jever/Schortens: Böttcher – Macleane, Janzen, Lakowski 1, Backhaus 5, Schmalz 10/3, Fouani 1, Redler 2, I. Fink 4/1, A. Fink 1, Büttner, Tjarks.

JHSG Varel: Ohlenbusch – Horn 1, Junker 1, Baumgarten, Heyen, Dallaserra 5, Hobbensiefken 4/4, Koring, Wieghaus 2, Horn 1, Markgraf.

JHSG Varel - VfL Oldenburg II 21:14 (10:7). Gegen den Tabellenvorletzten gelang den Varelerinnen im Kellerduell trotz der Dauerbelastung der letzten Tage der dritte Saisonsieg. Dabei trugen sich fast alle Feldspielerinnen in die Torschützenliste ein. Die JHSG hatte einen Auftakt nach Maß erwischt und führte nach zehn Minuten bereits mit 6:1. Die Gäste von der Hunte zogen die grüne Karte und kamen nach der Auszeit etwas besser ins Spiel. Doch nach dem 7:7 (18.) zogen die Varelerinnen das Tempo wieder an – und auf 18:11 (42.) vorentscheidend davon.

JHSG Varel: Ohlenbusch – S. Horn 1, Junker 1, Baumgarten 1, Heyen 2, Dallaserra 2, Rabold, Hobbensiefken 8/2, Koring 1, Wieghaus 3, R. Horn 2, Markgraf.

Henning Busch Lokalsport / Redaktion Friesland
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.