Varel Vor den Toren Bremens haben die Landes-Katameisterschaften im Judo stattgefunden. Dabei konnten sich Alexandra Balvert vom PSV Oldenburg und Thomas Uehlken vom Vareler TB den Meistertitel sichern.

In Bassen bei Oyten kämpfte ein Großteil der 26 gemeldeten Teams zugleich um die Qualifikation zu den deutschen Meisterschaften, die am zweiten Juni-Wochenende im württembergischen Backnang stattfinden. Unter sehr guten Wettkampfbedingungen präsentierten in Bassen die angereisten Kata-Paare ihre Darbietungen den Wertungsrichtern Sei Kam Chow, Sebastian Frey, Jutta Milzer und Kurt Teller.

Das Team Alexandra Balvert und Thomas Uehlken konnte seine dargebotene „Kime no kata“ (Form der Entscheidung), eine traditionelle Selbstverteidigungskata, nahezu fehlerfrei demonstrieren und feierte somit die Landesmeisterschaft. Für den Abteilungsleiter der Judoabteilung des Vareler TB ist dies nunmehr der 16. Landesmeistertitel in verschiedenen traditionellen Judokata.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.