[VORSPANN] Dunkle Wolken sind bei den Landesklassen-Handballern des MTV Jever II (Heimspiel gegen den VfL Oldenburg) und der HSG Varel III (Heimspiel gegen den SV Warsingsfehn) aufgezogen. Sie stecken bereits mitten im Abstiegskampf.

TuS Cäciliengroden - HSG Friedeburg-Burhafe: Im Hinspiel verloren die Müller-Schützlinge mit 28:31. „Wir haben uns auf den Gegner intensiv vorbereitet“, verriet TuS-Trainer Müller, der inzwischen einen größeren Kader zur Verfügung hat. „Ich hoffe, dass bis zum Wochenende keine neue Grippeerkrankungen gemeldet werden“, ging er auf die Ausfälle der letzten Wochen ein (Anpfiff Sbd. 18 Uhr Sande).

MTV Jever II - VfL Oldenburg: „In diesem Spiel müssen wir gewinnen, sonst wird es sehr eng", beschrieb Micha Reitzenstein, Trainer der MTV-Reserve, die Situation vor diesem Heimspiel. Durch die letzte Niederlage gegen die HSG Emden verpassten die Marienstädter den Anschluss an das untere Ende des Mittelfeldes. Personell konnte er zwar einige Veränderungen vollziehen. Da nicht alle MTV-Akteure konditionell mithalten konnten, verpuffte die „Aufrüstungsaktion“. Gegen die Huntestädter, die das Hinspiel deutlich mit 30:17-Toren für sich entscheiden konnten, wird abermals eine verstärkte Reserve antreten (Anpfiff Sbd. 20 Uhr Sportzentrum).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

HSG Varel III - SV Warsingsfehn: Ein „Vier-Punkte-Spiel“ steht den Varelern bevor, denn der Tabellennachbar aus Ostfriesland rangiert unmittelbar hinter den Koring-Schützlingen in der Tabelle. Diese könnten durch einen doppelten Punktgewinn ihr Punktekonto auf 14 verbessern. Damit wäre der Kontakt zu den Mannschaften im unteren Bereich des Mittelfeldes hergestellt (Anpfiff Stg. 14 Uhr Obenstrohe).

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.