Strudden /Obenstrohe Einen souveränen Testspiel-Erfolg haben die Fußballer des TuS Obenstrohe am Sonntag gefeiert. Der Bezirksligist gewann auswärts gegen den TuS Strudden mit 4:1 (1:1).

„Das war ein guter Test“, sagte TuS-Trainer Rainer Kocks kurz nach der Begegnung. Der Coach hatte gegen den Bezirksligisten aus Ostfriesland alle seine Spieler eingesetzt. „Ich bin sehr zufrieden mit der Leistung meiner Spieler. Keiner hat sich verletzt und alle haben ihren Soll geleistet“, freute sich Kocks.

Kapitän Florian Jochens brachte seine Mannschaft in der ersten Halbzeit mit 1:0 in Führung. Noch in Hälfte eins fiel jedoch der Ausgleich für den Gastgeber. Nach der Pause war dann Oke Michelsen zur Stelle und netzte zum 2:1 für die Gäste ein. Janis Theesfeld legte schließlich das 3:1 nach. Kevin Gerken machte mit seinem 4:1 dann den Deckel drauf.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Der Sieg gegen Strudden sei der erste Schritt in die richtige Richtung gewesen, sagte der TuS-Trainer. „Jetzt heißt es Step by Step so weiterzumachen“, so Kocks: „Wir haben heute vieles richtig gemacht. Einiges müssen wir jedoch noch verbessern.“

Die nächste Chance dafür hat Obenstrohe an diesem Dienstag beim Heidmühler FC (19.30 Uhr). Danach geht es am Freitag, 14. Juli, um 19.30 Uhr zuhause (Plaggenkrugstraße) gegen den FC Norden. Eine Woche später (23. Juli/16 Uhr) ist dann der BV Bockhorn zu Gast.

UMFRAGE
Machen Sie mit beim großen Friesland-Check. Was gefällt Ihnen an Ihrer Gemeinde/Stadt und wo sehen Sie Verbesserungspotential?

Niklas Benter Redakteur / Sportredaktion
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.