FRIESLAND FRIESLAND/SCH - Der Tischtennis-Kreispokalwettbewerb in Friesland ist abgeschlossen. Der TuS Sande I sicherte sich dabei den Sieg in der Herren-A-Klasse durch einen 5:4-Erfolg über den klassenhöheren MTV Jever II. In der E-Klasse dominierte GG Roffhausen mit 5:0 gegen den TuS Dangastermoor II.

Herren-A-Klasse: Landesligist TuS Sande I und Verbandsligist MTV Jever II traten ersatzgeschwächt an, sodass der 5:4-Sieg der Sander zustande kam. Diese stellten das ausgeglichenere Team, während der MTV II in Björn Lessenich den besseren Spitzenspieler aufboten. Das Endspiel wurde erst im letzten Einzel entschieden wurde. Das Sander Nachwuchstalent, Henning Hartmann, setzte sich gegen den MTV-Routinier Matthias Rudolph durch. „Höhepunkt“ des Finales war die Partie der Spitzenspieler Frank Black und Björn Lessenich (8:11, 9:11, 11:5, 11:8, 15:17 = 2:3). Die übrigen Ergebnisse: Hartmann - Pohl (11:8, 1:11, 11:5, 13:11 = 3:1), Black - Rudolph (13:11, 12:10, 11:3 =3:0), Böger - Lessenich (9:11, 5:11, 9:11= 0:3), Black - Pohl (11:9, 11:5, 8:11, 11:4 = 3:1), Hartmann - Lessenich (12:10, 8:11, 7:1, 6;11 =1:3), Böger - Rudolph (11:7, 11:5, 8:11, 8:11, 6:11 =2:3), Black - Lessenich (8:11, 9:11, 11:5, 11:8, 15:17 =2:3), Böger - Pohl (11:5, 11:6,

11:8 =3:0), Hartmann - Rudolph (11:5, 12:10, 11:9 =3:0).

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den Corona-Update-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Herren-C-Klasse: Der TuS Zetel I besiegte den TuS Dangastermoor mit 5:3. Horst Bender war mit drei Einzelsiegen der Garant für den Pokalsieg. Hans-Werner Niemeyer steuerte zwei Erfolge bei. Udo Wienken verlor seine Begegnungen. Beim Gegner punkteten Schwob (2) und Eichhorst (1).

Herren-E-Klasse: Der SV GG Roffhausen hatte gegen den TuS Dangastermoor II keine Mühe. Alle fünf Begegnungen wurden gewonnen und damit souverän der Sprung in den weiterführenden Bezirkswettbewerb geschafft. Ralf Lasch (2), Patrick Wresinski (2) und Norbert Buse (1) punkteten für die Grüngelben.

Damen-B-Klasse: Auch in Varel gab es ein Vereinsduell im Kampf um den Kreispokalgewinner: Die „Erste“ des Vareler TB setzte sich mit der „Zweiten“ auseinander. Hier lautete das Endergebnis 5:4. Ulrike Mehl (1), Arnica Sanders (2) und Christina Groß (2) sicherten diesen Erfolg.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.